The Division: Cheater werden nun beim ersten Vergehen gesperrt

Die bisherigen Strafandrohungen waren nicht genug.

Ubisoft verschärft seine Strafmaßnahmen gegen Cheater in The Division und wird Spieler nun bereits beim ersten Verstoß dauerhaft sperren.

1

Zuvor gab es 14-tägige Sperrungen, was aber scheinbar nicht genug war, denn Cheats mit Software von Drittherstellern sind noch immer ein Problem.

Alleine im letzten Monat hatte man durch neue Maßnahmen zur Erkennung von Cheats bei mehr als 30.000 Accounts handeln müssen, rund 3.800 davon wurden permanent gesperrt.

„Nach dieser Welle an Sperrungen und Bans wurde uns trotz großer Fortschritte im Hinblick auf die Cheaterkennung klar, dass unsere Politik einer 14-tägigen Sperrung beim ersten Verstoß nicht abschreckend genug war", heißt es.

„Basierend auf eurem Feeback und den Beobachtungen der Cheater nach ihrer Rückkehr haben wir uns nun entschieden, einen Schritt weiter zu gehen: Wir werden nun Spieler beim ersten Verstoß sperren, wenn wir sie bei der Nutzung von Cheat-Engines erwischen. Und wir werden klar kommunizieren, wenn es eine neue Ban-Welle gibt."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading