E3 2016: Seht jede Menge Gameplay aus Zelda: Breath of the Wild

Und einige weitere Details.

Neben dem neuen Trailer zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat Nintendo auch viel weiteres Gameplay-Material zum Spiel auf der E3 präsentiert.

Die Videos findet ihr nachfolgend, ebenso weitere neue Details zum Spiel. Außerdem lohnt sich ein Blick in die Vorschau zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild.

Breath of the Wild bietet eine deutlich größere Spielwelt als etwa Twilight Princess, ebenso erhaltet ihr viele Freiheiten.

„Die Spieler und Fantasy-Held Link müssen auf ihrem abenteuerlichen Streifzug höchst einfallsreich agieren, ihre Umgebung gründlich erkunden, Waffen finden oder sie besiegten Gegnern abnehmen. Daneben kann Link durch Nahrungsaufnahme immer wieder seine Lebenskraft erneuern und seine Kräfte oder Fähigkeiten verbessern", so Nintendo.

Überhaupt macht Breath of the Wild vieles anders als vorherige Teile der Reihe. Schwächere Gegner treten nun beispielsweise in Gruppen auf, während Link sich freier bewegen kann als zuvor. Ihr erklimmt Türme und gewaltige Bauwerke, ebenso Berge, bevor ihr anschließend mit dem Gleitschirm wieder nach unten schwebt. Oder ihr nutzt den Schild, um auf diesem nach unten zu rutschen.

Die Wetterverhältnisse im Spiel ändern sich dynamisch und bringen nicht nur optische Veränderungen mit sich. Ein Platzregen löscht Lagerfeuer, metallische Waffen können bei einem Gewitter Blitze anziehen. Ebenso solltet ihr in den verschiedenen Klimazonen auf die richtige Kleidung achten.

Weiter heißt es: „In dieser riesigen Welt gilt es, mehr als 100 Shrines of Trials voller Fallen und Rätsel zu entdecken. In welcher Reihenfolge die Spieler diese erkunden, bleibt ganz ihnen überlassen. Wenn Link sich durch einen Schrein hindurchkämpft, erhält er spezielle Items und Belohnungen, die ihm auf seiner weiteren Reise zugutekommen."

„Die Rätsel lassen sich oft auf mehr als nur eine Art lösen. Zudem gibt es jede Menge Geheimnisse zu lüften. Erkunden und Erforschen macht den wesentlichen Spielspaß an Links neuem Abenteuer aus."

Erscheinen wird The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2017 für die Wii U und NX.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FIFA 20: Die besten Talente mit Potenzial, die in der Karriere helfen

Wie ihr junge Nachwuchsspieler findet und sie zu Stars ausbildet.

Sekiro: Shadows Die Twice: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Alles, was ihr zum Überleben im neuen Spiel der Dark-Souls-Macher braucht

Assassin's Creed Odyssey: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Assassin's Creed Odyssey-Komplettlösung: Alles, was ihr über eure Reise durchs antike Griechenland wissen müsst.

Assassin's Creed Unity - Alle Nostradamus-Rätsel gelöst

Präzise Lösung für alle Nostradamus-Rätsel in Assassin's Creed Unity - mit Tipps und Ortsangaben.

God of War: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

God of War Komplettlösung: Alles, was ihr über Kratos' neues Abenteuer wissen müsst.

Resident Evil 2 Remake: Komplettlösung, Tipps und Tricks

Resident Evil 2-Komplettlösung: So überlebt ihr euren Aufenthalt in Raccoon City.

Spider-Man: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Spider-Man-Komplettlösung: Alles, was ihr über Spideys Abenteuer wissen müsst.

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading