E3 2016: Neue Details zu Dragon Ball Xenoverse 2 bekannt gegeben

Schauplätze und mehr.

Bandai Namco hat neue Details zu Dragon Ball Xenoverse 2 verraten.

Ihr spielt einen Time Patroller, der die Zeitlinie der Dragon-Ball-Welt schützen muss, als die Vergangenheit von bösartigen Eindringlingen angegriffen und verändert wird.

„Neue mächtige Feinde, bekannt aus den Dragon Ball Filmen (wie Slug und noch viele weitere, die zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden), versuchen alles in ihrer Macht stehende, um ihre üblen Taten durchzusetzen", heißt es.

Auf die Kämpfe bereitet ihr euch in der neuen Stadt Conton City vor, die sieben Mal größer ist als Toki Toki City aus dem ersten Teil. Dort erwarten euch Quests, Training, Kämpfe, Shops und mehr. Dem Publisher zufolge können sich bis zu 300 Spieler gleichzeitig in Conton City aufhalten.

Außerdem erhalten unterschiedliche Rassen unterschiedliche Belohnungen für Missionen, es gibt einen lokalen Versus-Modus und auf allen Plattformen soll das Spiel mit 60 FPS laufen.

Dragon Ball Xenoverse 2 erscheint im Winter 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading