Nintendo nennt Gründe für die Verspätung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Es lag nicht nur daran, weil man es für Wii U und NX veröffentlichen wollte.

Ursprünglich sollte The Legend of Zelda: Breath of the Wild bereits 2015 erscheinen, wurde dann aber auf 2016 verschoben, bevor im Mai schließlich bestätigt wurde, dass das Spiel 2017 sowohl für Wii U als auch für die neue NX-Hardware erscheint.

1

Dass sich das Spiel so verspätet hat, lag aber nicht alleine daran, dass man es für beide Systeme zeitgleich veröffentlichen wollte, wie Shigeru Miyamoto im Gespräch mit IGN verraten hat.

Ein weiterer Grund dafür war, dass man Schwierigkeiten mit der Physik-Engine des Spiels hatte. Da ihr in der Welt auch viele Objekte auf unterschiedliche Art und Weise beeinflussen könnt, ergaben sich dadurch Probleme, mit denen man zuvor nicht zu kämpfen hatte.

„Wir glaubten wirklich, dass wir es letztes Jahr schaffen können, aber es gab eine Menge Schwierigkeiten mit der Physik-Engine, daher dauert es so lang", erklärt er.

„Als wir darüber nachdachten, ein Zelda-Spiel für die NX zu entwickeln, wäre es erst nach einer Weile im Lebenszyklus des Systems erschienen. Aber dieses Spiel konzentriert sich weniger auf die einzigartigen Features der Wii U, ihr könnt euch wirklich darin vertiefen. Es gab einen Richtungswechsel, daher entschieden wir uns vor einer Weile dafür, es für beide Konsolen zu entwickeln."

Eiji Aonuma hält es für eine gute Sache, dass ein Spiel wie Breath of the Wild auf beiden System erhältlich sein wird.

„Von Beginn an dachten wir daran, das Spiel für beide Plattformen zu veröffentlicht. Bei Twilight Princess schaute ich mir diese neue Plattform namens Wii an, sah das Ganze aber mehr aus der Perspektive eines Außenstehenden", sagt er.

„Aber diesmal war ich bei der NX etwas mehr beteiligt [...]. Wir dachten, es wäre witzig, wenn es auch auf der NX verfügbar ist, sobald wir die Entwicklung abschließen. Für mich ist das nichts Unerfreuliches. Ich denke, es ist nett, einen einzelnen Titel zu haben, der auf zwei verschiedenen Plattformen gespielt werden kann."

The Legend of Zelda: Breath of the Wild erscheint 2017 für Wii U sowie NX und ist hier vorbestellbar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

GTA 5: Alle Cheats für Waffen, Autos und mehr (PC PS4 Xbox)

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Animal Crossing: New Horizons - Früchte und Materialien bekommen

Alle Rohstoffe und wo und wie oft ihr sie bekommt.

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Virtueller Urlaub auf der eigenen Trauminsel.

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Bäume fällen und pflanzen: So geht es!

Alles, was ihr und um Bäume und Holz wissen müsst.

Animal Crossing: New Horizons - Leiter und Axt bekommen und Klippen erklimmen

Bäume fälle und Klippen klettern - was gibt es besseres?

Animal Crossing: New Horizons - Materialien und Werkzeuge bekommen

Von Axt und Schaubel bis Sternis, Erz, Stein und Holz.

Animal Crossing: New Horizons - Events, Feiertage und spezielle Ereignisse

Besondere Tage mit besonderen Veranstaltungen und Belohnungen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading