God of War enthält keinen Multiplayer-Modus

Und es wird nicht Kratos' letztes Spiel sein.

Im Gegensatz zu God of War: Ascension wird das neue God of War keinen Multiplayer-Modus enthalten.

1

Das hat Game Director Cory Barlog im Gespräch mit der spanischen Webseite Level Up (via GameTransfers) bestätigt.

Außerdem gab er an, dass es nicht Kratos' letztes Spiel sein wird. Sein Sohn sei sich bewusst, dass Kratos ein Halbgott ist, aber er kennt nicht seine Vergangenheit.

Bereits bekannt ist, dass God of War nach den Ereignissen des dritten Teils spielt, offener ist, aber keine offene Spielwelt bietet, und dass Kratos diesmal von Christopher Judge (Stargate SG-1) gesprochen wird.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Gears 5 und künftige Titel werden zur rauchfreien Zone

"Ich habe die verheerenden Auswirkungen des Rauchens selbst erlebt."

FeatureBattle Brothers ist, wenn sich XCOM und FTL in der Welt von Game of Thrones treffen

Das aktuell coolste und dreckigste Taktikspiel aus Deutschland.

Digital FoundryF1 2019: Die realistischste Grafik, die Codemasters je geschaffen hat

Seht, wie sich das Spiel PlayStation und Xbox One schlägt.

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading