WoW Warlords of Draenor - Ruf Wrynns Vorhut farmen (Patch 6.2)

Tipps und Tricks, mit denen ihr euren Ruf schnellstmöglich steigert. 

Einst war die die Insel Ashran das Zentrum eines mächtigen Oger-Reiches, das von König Kor'lok regiert wurde. Über Jahrhunderte hinweg erlebte die Insel viele Wandlungen. Das einst mächtige Oger-Reich verschwand, Todesschwinge erwählte die Insel nach dem zweiten großen Krieg als sein Versteck, musste aber kurz darauf wieder nach Azeroth flüchten. Daraufhin waren es wieder verschiedene Oger-Klans, die um die Vorherrschaft kämpften. Die Ankunft der Abenteuer aus Azeroth bedeuteten weitere Veränderungen für Ashran: Sowohl Allianz als auch Horde vermuten auf der Insel ein verstecktes Artefakt, das mit der Macht der Titanen-Technologie vergleichbar ist, und setzten alles daran, es zuerst in die Finger zu bekommen. Beide Fraktionen haben sich auf der Insel verschanzt und eine große Schlacht ist um die Vorherrschaft entbrannt.

Wollt ihr euren Ruf bei Wrynns Vorhut verbessern, müsst ihr euch als Teil der Offensive an die Front von Ashran wagen. Unabhängig davon, ob ihr alleine oder in einer Gruppe agiert, ist das Ziel stets dasselbe: Möglichst viele Hordler niederstrecken und plündern, um an die rufsteigernden Gegenstände heranzukommen. Mit der richtigen Herangehensweise könnt ihr den Ruf für Wrynns Vorhut von allen Draenorfraktionen am schnellsten und einfachsten farmen. Genau dabei soll euch unser Guide zur Hand gehen.

Was muss ich beachten? Welche Voraussetzungen gibt es?

Die Fraktion „Wrynns Vorhut" steht nur der Allianz zur Verfügung (im Gegenzug hat die Horde die Fraktion Vol'jins Speer). Es handelt sich hierbei um die bislang einzige Allianz-PvP-Fraktion in Draenor. Sprich: Ihr kämpft in erster Linie nicht gegen NPCs, sondern gegen andere Spieler der Horde, um Ruf zu gewinnen. Um das effektiv zu bewerkstelligen, solltet ihr euch für den Anfang einer Gruppe anschließen, bis ihr eine etwas bessere PvP-Ausrüstung euer eigen nennt.

Zugang zur Fraktion erhaltet ihr durch die Ashran-Questlinie, die mit der Quest „Auftritt in Ashran" beginnt. Selbige erhaltet ihr im Hauptgebäude eurer Garnison von Missionsspezialistin „Leutnant Dorn", sowie ihr Stufe 91 erreicht. Um in Ashran allerdings mitmischen, beziehungsweise überhaupt einen Fuß hineinsetzen zu können, müsst ihr die Höchststufe erreicht haben. Wie bei den anderen Draenorfraktionen gibt es auch bei Wrynns Vorhut keine täglichen Quests im klassischen Sinn, mit denen ihr euren Ruf steigern könntet. Allerdings gewinnt ihr durch absolvieren der regulären PvP-Quests und der wiederholbaren Sammel-und-Abgebequests schnell Ruf bei der Fraktion.

Wie kann ich meine Rufausbeute steigern?

Um das Ruffarmen möglichst effizient und zeitsparend zu gestalten, stehen euch einige Möglichkeiten offen, mit denen ihr euren erhaltenen Ruf steigern könnt. Folgende Optionen könnt ihr miteinander kombinieren:

Dunkelmondjahrmarkt - Der Dunkelmondjahrmarkt bietet euch zwei Möglichkeiten, um euren gewonnenen Ruf eine Stunde lang um 10% zu erhöhen: den „Dunkelmond-Zylinder" und das Karussell. Den Hut könnt ihr euch für zehn Gewinnlose bei „Gelvas Rußgatter" auf dem Dunkelmondjahrmarkt kaufen. Wesentlich billiger fällt hingegen die Fahrt auf dem Karussell aus. Für ein „Dunkelmond-Ticket" dürft ihr die Fahrattraktion betreten und erhaltet dadurch den Buff „Jippie!". Ihr müsst ein paar Sekunden lang auf dem Karussell eure Runden drehen, da sich die Dauer des Buffs sekündlich bis zur Maximaldauer von einer Stunde verlängert. Übrigens: Der Dunkelmond-Zylinder und der Karussellbuff sind nicht miteinander kombinierbar.

Handelsposten Stufe 3 - Wertet ihr den Handelsposten zur Stufe 3 auf, erhaltet ihr aus allen Quellen satte 20% mehr Ruf. Leider benötigt ihr für den Bauplan den Erfolg „Wilde Freunde", der wiederum drei ehrfürchtige Draenorfraktionen erfordert.

Wo und wie farme ich Ruf für Wrynns Vorhut

Dreh- und Angelpunkt ist die PvP-Zone Ashran. Ihr erreicht sie entweder per Flugreittier oder über das Portal in eurer Stufe 3 Garnison. Leider sind im Laufe der Zeit bereits einige Rufquellen durch eine der zahlreichen Anpassungen weggefallen. Dennoch bleibt Wrynns Vorhut eine der einfachsten Ruffraktionen in Draenor. An Tagen, an denen die tägliche Apexiskristallquest in Ashran stattfindet, werdet ihr einen deutlich höheren Betrieb in Ashran feststellen. Das ist für euch zum Ruffarmen nur vor Vorteil, da die instanziierten Ashran-Server besser bevölkert werden. Sprich: Es laufen deutlich mehr Ziele herum.

1

Schnellste Farmmethode für Einzelspieler- und Gruppenspieler:

Vor allem für Frischfleisch an der Front gibt es in Ashran einige einmalige Einführungsquests, die ordentlich Ruf abwerfen und die späteren, unbegrenzt wiederholbaren Sammelquests freischalten. Diese Quests starten allesamt im Sturmschildfeste und sollten von euch als Erstes erledigt werden. Anschließend geht es an die wirkliche Farmarbeit.

Egal ob ihr allein in Ashran unterwegs seid oder euch einer der Gruppen anschließt, der grundsätzliche Vorgang zum Ruffarmen ist derselbe: Gegnerische Spieler und NPCs vermöblen und plündern - und am besten bei den PvP-Ereignissen in Ashran. Neben allerlei Plunder und PvP-Kram könnt ihr dabei zwei wichtige Gegenstände plündern: Artefaktfragmente und Volks-PvP-Marken in Form von Körperteilen.

Während ihr die profitableren Körperteile nur von gegnerischen Spielern erbeuten könnt, erhaltet ihr die Artefaktfragmente sowohl von Spielern als auch von NPCs (je schwieriger der NPC, umso mehr Fragmente droppen). Beide Gegenstände könnt ihr im Sturmschildfeste abgeben und erhaltet dafür im Gegenzug Ruf. Welche Gegenstände euch wie viel Ruf einbringen, und wie ihr sonst noch euren Ruf steigern könnt, erfahrt ihr in der nachfolgenden Auflistung:

Volks-PvP-Marken (Körperteile)

Wollt ihr euren Ruf möglichst schnell steigern, dann sind die Volks-PvP-Marken euer primäres Ziel. Leider hält sich ihre Dropchance arg in Grenzen und spielt ihr obendrein in einer Gruppe, müsst ihr in der Regel auch noch mit euren Mitspielern darum würfeln. Wollt ihr das vermeiden, solltet ihr euch Solo durch Ashran schlagen - entweder lauft ihr ohne Gruppe mit dem Pulk mit oder ihr sucht euch gezielt einzelne Feinde an den Randzonen. Bedenkt jedoch, dass es als Einzelspieler in Ashran kein Zuckerschlecken ist. Sofern ihr nicht über entsprechende PvP-Ausrüstung oder Vorteile wie „Schleichen" verfügt, werdet ihr nicht allzu erfolgreich unterwegs sein. In diesem Fall solltet ihr euch doch lieber einer kleinen Zerg-Gruppe anschließen. Von jeder Rasse der Horde könnt ihr mit Glück einen der folgenden Gegenstände erbeuten.

2

Blutelfen = Blutelfenohr
Verlassene = Verlassenengehirn
Goblin = Goblinzinken
Orc = Orczahn
Pandare = Pandarenfell
Taure = Taurenhuf
Troll = Trollfüße

Bringt ihr eines der Körperteile zu „Chris Clarkie" in die Sturmschildfeste (Koordinaten: 43.4, 76.8), erhaltet ihr jeweils 2.500 Ruf und eine „Verbeulte Schließkassette der Aschehämmer", die PvP-Ausrüstung enthält. Schneller geht es mit dem Ruf auf keinem anderen Weg.

Artefaktfragmente

3

Die Artefaktfragmente sind in Sachen Ruf ein nicht zu unterschätzender Nebenverdienst, den ihr euch bei der Suche nach den Körperteilen nicht entgehen lassen solltet. Wie erwähnt erhaltet ihr die Fragmente von Spielercharakteren als auch von NPCs. Bei Computergegnern zählt die einfache Faustregel: je schwieriger/seltener der Mob, umso mehr Fragmente droppen. Hier findet ihr eine Auflistung aller NPCs in Ashran mit der Anzahl an Fragmenten, die ihr von ihnen erhaltet. Die Ausbeute kann zusätzlich durch Buffs erhöht werden, die ihr automatisch erhaltet, wenn ihr in den unterschiedlichen Sektoren von Ashran NPCs tötet.

Bei Spielern verhält es sich mit den Fragmenten etwas anders. Grundsätzlich erhaltet ihr beim Plündern eines gegnerischen Spielers immer die Hälfte der Fragmente, die er mit sich führt. In der Regel könnt ihr nicht erkennen, um welche Anzahl es sich handelt. Das lässt sich allerdings ändern, indem ihr euch bei Rüstmeister „Magor Geistbeuger" in der Sturmschildfeste (Koordinaten: 44.2, 74.0) eine „Klapprige Röntgenbrille" für 20 Artefaktfragmente besorgt - damit seht ihr die Fragmentanzahl und könnt euch gezielt Spieler mit vielen Fragmenten herauspicken.

Um zu verhindern, dass es euch mit euren eigenen Fragmenten so ergeht, solltet ihr regelmäßig in die Sturmfeste zurückkehren und sie einem der NPCs in die Hand drücken. Pro Artefaktfragment, das ihr abliefert, erhaltet ihr fünf Rufpunkte bei Wrynns Vorhut. Alternativ könnt ihr die „Einwegtaschenflugmaschine" benutzen, die eure Fragmente automatisch zurück in den Vorposten befördert. Ihr erhaltet sie einmalig als Questbelohnung von „Harrison Jones" (Sturmschildfeste, Koordinaten: 42.8, 76.8) oder könnt sie für zehn Gold beim Rüstmeister kaufen. Folgende NPCs nehmen eure Fragmente entgegen:

Anenga (Koordinaten: 45.8, 76.2)
Valant Lichtschwur (Koordinaten: 44.0, 75.4)
Ecilam (Koordinaten: 44.6, 74.6)
Marketa (Koordinaten: 44.6, 74.6)

Ereignisse

4

Ereignisse zählen zu den beliebtesten Aktivitäten in Ashran. Egal ob ihr alleine oder in einer Gruppe unterwegs seid, ihr müsst euch nur in der entsprechenden Zone aufhalten und ihr bekommt 250 Ehrenpunkte 500 Ruf und eine Schließkassette der Aschehämmer als Belohnung - sofern eure Fraktion den Sieg erringt. An folgenden vier Ereignissen könnt ihr teilnehmen:

Stadionrennen - Amphitheater der Auslöschung (Nordwesten).
Rennen zwischen Horde und Allianz. Wer zuerst 3 Runden absolviert, gewinnt.

Ogerfeuer - Schlägerplateau (Nordosten)
Entzündet die Feuergruben der Oger am Schlägerplateau. Wer zuerst zehn Feuer einnimmt, gewinnt.

Auferstandene Geister - Friedhof der Aschehämmer (Südwesten)
Fangt auferstandene Geister ein, die am Friedhof spuken. Die Fraktion, die als Erste zehn Geister fängt, gewinnt.

Aufgeladenes Erz - Der Geschmolzene Steinbruch (Südosten)
Sammelt das herumliegende aufgeladene Erz und bringt es zum Minenwagen Eurer Fraktion. Wer zuerst zehn Erz sammelt, gewinnt.

Ausgrabungsstätte (unterirdisch, Zugang vor Sturmschild )
Erbeutet Marken von den Geistern der gefallenen Arakkoa und bringt sie zu Rukmaz. Die Fraktion, die zuerst 50 Marken abliefert, gewinnt.

Welche Belohnungen gibt es?

Neben allerlei rufunabhängigen Krempel bietet euch der Rüstmeister des Sturmschilds „Magor Geistbeuger" auch einige Gegenstände an, die von eurer Rufstufe abhängen. Zu finden ist er in dem kleinen Hüttenlager gegenüber der Burg (Koordinaten: 44.2, 74.0). Die nachfolgende Tabelle zeigt euch, welche rufabhängigen Gegenstände ihr bei Magor erwerben könnt. Darüber hinaus bieten euch Marschall Karsh Sturmschmiede und Marschall Gabriel ab Rufstufe „Respektvoll" zusätzliche Auswahl an Warlords-Season 1 PvP-Ausrüstungegenständen an.

Zusätzlich, zum Angebot der Rüstmeister, könnt ihr euch mit Erreichen der Rufstufe „ehrfürchtig" den Erfolg „Wrynns Vorhut" sowie den Titel „[Charaktername], Schwert von Wrynn" verdienen. Dieser Erfolg zählt gegebenfalls auch als Teilkriterium für den Meta-Erfolg „Wilde Freunde" (erreicht bei 3 Draenorfraktionen den Status „ehrfürchtig").

Rufstufe: Freundlich

Gegenstand Kategorie Funktion Kosten
Einwegtaschen-
flugmaschine
Andere Benutzen: Beschwört eine Taschenflugmaschine, die Eure Artefaktfragmente zurück zur Sturmschildfeste bringt, wofür Ihr entsprechend Ehre und Ruf erhaltet. Eure Artefaktfragmente werden gleichmäßig auf die verfügbaren Ziele der Allianz verteilt. (2 Std. Abklingzeit). 10 Gold
Schlachtstandarte von Wrynns Vorhut Buffs Benutzen: Platziert eine Schlachtstandarte mit 300000 Gesundheit, die die Vielseitigkeit aller Gruppenmitglieder, die sich im Umkreis von 45 Metern der Schlachtstandarte befinden, um 6786 erhöht. Hält 2 Min. lang an. Kann nur in Ashran benutzt werden. (15 Min Abklingzeit). 50 Artefaktfragmente

Rufstufe: Wohlwollend

Gegenstand Kategorie Funktion Kosten
Klapprige Röntgenbrille Verbrauchbar Benutzen: Ermöglicht es, in die Beutetaschen gegnerischer Spielercharaktere zu blicken, um diejenigen auszumachen, die Artefaktfragmente bei sich tragen. Hält 1 Stunde lang an. 20 Artefaktfragmente
Flinke Reitgerte Verbrauchbar Benutzen: Ermöglicht es Euch, 1 Stunde lang sofort aufzusitzen, während Ihr Euch in Ashran befindet. 4 Gold

Rufstufe: Respektvoll

Gegenstand Kategorie Funktion Kosten
LeBlancs Blockflöte Verbrauchbar Benutzen: Spielt eine anziehende Melodie, die die örtliche Fauna herbeiruft, um Euch im Kampf gegen andere Spielercharaktere innerhalb von 60 Metern beizustehen. (1 Stunde Abklingzeit). 500 Artefaktfragmente

Rufstufe: Ehrfürchtig

Gegenstand Kategorie Funktion Kosten
Heller Dornzehrer Reittier (Accountweit) Lehrt Euch, wie man dieses Reittier beschwört. 4.000 Gold, 5.000 Apexiskristalle
Wappenrock von Wrynns Vorhut Wappenrock Wird beim Aufheben gebunden. 8 Gold

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading