Die Macher von Max: The Curse of Brotherhood haben ein neues Studio gegründet

Das erste Spiel ist in Arbeit.

Die Entwickler von Max: The Curse of Brotherhood und Kalimba haben mit Lightbulb Games ein neues Studio gegründet.

1

Zuvor hatte Microsoft das dänische Studio Press Play zusammen mit Lionhead geschlossen.

Mit Lightbulb meldet sich das Team nun aber zurück und arbeitet mit Pioneers an einem neuen Projekt. Wenn euch das Teaser-Video weiter unten etwas bekannt vorkommt, liegt das daran, dass es sich hierbei um Project Karoo handelt, an dessen Prototyp Press Play vor der Schließung gearbeitet hatte.

Erscheinen soll Pioneers 2017 für den PC.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading