World of Tanks: Update 3.1 für PS4, Xbox One und Xbox 360 veröffentlicht

Alle auf dem gleichen Stand.

Wargaming hat Update 3.1 für die PS4-, Xbox-One- und Xbox-360-Versionen von World of Tanks veröffentlicht.

1

Damit bringt man alle Konsolenversionen des Spiels auf den gleichen Stand und führt zudem noch neue französische Panzer ein.

„Die komplette französische Panzerlinie steht den Spielern auf der PlayStation 4 zur Verfügung. Nicht weniger als 44 der am besten gerüsteten und sehr mobilen Fahrzeuge, für die die Grande Nation bekannt ist, betreten die Arenen. Dadurch erhalten die Kommandanten auf der PlayStation 4 eine brandneue Nation mit ihren einzigartigen Merkmalen. Zusätzlich erhalten alle Plattformen einen zusätzlichen Zweig in den französischen Forschungsbaum, in welchem die Fahrzeuge FCM 36, Renault R35, Somua S35, SARL 42, Renault G1, AMX 30 1er Prototype und AMX 30 B zu finden sind", heißt es.

Zudem gibt es zwei neue Maps mit Wettereffekten. In den „Steppen" erwartet euch ein Sandsturm, auf „Erlenberg" ein Schneesturm. Durch den Schneesturm friert zum Beispiel der Fluss ein, der das Szenario normalerweise in zwei Hälften teilt, und bietet so neue Wege.

Darüber hinaus könnt ihr euch ab dem 15. Juli in einer Reihe von Spezialmissionen den Tier-VII-Panzer AMX CDC erspielen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading