Tekken 7 bekommt nach dem Launch zusätzliche Charaktere

Nichtmenschliche Charaktere kehren wohl nicht zurück.

Mit Siliconera sprachen Producer Katsuhiro Harada und Designer Michael Murry jüngst über verschiedene Aspekte von Tekken 7, unter anderem über die Charaktere.

1

Dabei wurde bestätigt, dass nach dem Launch weitere Kämpfer folgen werden.

„Wir können sagen, dass Fated Retribution nicht veröffentlicht wird und wir dann einfach fertig damit sind", so Harada.

Wer das sein wird oder wie viele es insgesamt sein werden, wollte er allerdings noch nicht verraten. Ebenso unklar ist, ob sie etwas kosten werden. Die Bonuscharaktere für Tekken Tag Tournament 2 hatte Bandai Namco Monate nach dem Launch kostenlos veröffentlicht.

Eine Rückkehr der nichtmenschlichen Charaktere scheint darüber hinaus nicht allzu wahrscheinlich zu sein. Harada zufolge ist die Community diesbezüglich gespalten. Ein Teil mag sie, der andere nicht.

„Es ist sehr schwierig und etwas, worüber wir uns gerne eingehend Gedanken machen möchten", sagt er.

Tekken 7 erscheint Anfang 2017 für PlayStation 4, Xbox One sowie PC und ist hier vorbestellbar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading