Sega übernimmt die Amplitude Studios

Mehr Strategie.

Sega gab heute bekannt, dass man die Amplitude Studios übernommen hat.

1

Das französische Entwicklerstudio hat bislang drei Titel seiner Endless-Reihe veröffentlicht: Endless Space, Endless Legend und Dungeon of the Endless.

Insgesamt wurden weltweit bislang über 2,4 Millionen Exemplare der Reihe verkauft.

Aktuell arbeitet man an Endless Space 2, dessen Early-Access-Version Ende des Jahres erscheinen soll.

Sega baut somit sein PC-Strategie-Portfolio neben den Titeln von Creative Assembly und Relic Entertainment weiter aus.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading