Das Cheaten in BioShock über eine Konsoleneingabe im laufenden Spiel ist nicht wirklich möglich. Allerdings gibt einen alternativen, und auch viel bequemeren Weg, bei dem ihr bestimmten Tasten eine feste Cheatfunktion zuweist. Dafür müsst ihr nur einmalig bestehende Einträge zwei Spieledatein verändern oder selbst Neue erstellen. Nachfolgend erklären wir euch Schritt für Schritt, wie das Ganze funktioniert. Damit alle nachfolgenden Cheat-Codes auch wirklich funktionieren, ist mindestens die Spielversion 1.1 erforderlich. Einige (aber nicht alle) Cheats funktionieren auch mit vorausgehenden Versionen.

BioShock Cheats Inhaltsverzeichnis:

Auf dieser Seite:
BioShock Cheats für Charakter, Gegner und Umwelt

Auf weiteren Seiten:
BioShock Cheats für alle Plasmide und Tonika
BioShock Cheats für Waffen, Munition, Gegenstände, Upgrades, Forschung

Schritt 1: Öffnet den Explorer (oder euren Dateimanager) und wechselt das Verzeichnis zur Datei „user.ini" von BioShock. Bei einer Standardinstallation findet sie unter folgen Pfaden:
Bis Windows XP: C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzername]\Anwendungsdaten\Bioshock
Ab Windows Vista: C:\Benutzer\[Benutzername]\AppData\Roaming
Mac OS X: \Users\[Benutzername]\Library\Application Support\Feral Interactive\Bioshock\MacInit

Achtung: Je nach Windows-Einstellungen sind die Verzeichnisse standardmäßig als „Versteck" deklariert (AppData ist solch ein Fall). Damit ihr diese Ordner sehen könnt, müsst ihr die Anzeige von versteckten Dateien aktivieren.

Schritt 2: Bevor ihr die Datei gleich verändert, solltet ihr euch eine Sicherheitskopie anlegen.

Schritt 3: Öffnet die Datei „user.ini" mit einem beliebigen Texteditor (Notepad, Windows-Editor etc.)

Schritt 4: Nutzt am besten die Suchfunktion des Editors und sucht nach dem Eintrag „F1=". Ihr solltet so zum Abschnitt mit den Tastenbelegungen für die F-Tasten gelangen. Gewöhnlich sind ein paar der Tasten bereits mit der Schnellspeichern- und Ladenfunktion belegt. In der Regel benötigt ihr die Tasten aber nicht unbedingt, weshalb sie am besten dafür geeignet sind, um ihnen bestimmte Cheatfunktionen zuzuweisen.

Schritt 5: Um einer Taste eine bestimmte Cheatfunktion zuzuweisen, müsst ihr nur hinter die jeweilige Taste den gewünschten Cheat-Code eintippen, den ihr aus der nachfolgenden Liste entnehmt. Beachtet dabei, das jeweils nur eine Cheatfunktion auf eine Taste gelegt werden kann. Mehrfache Zuweisungen funktionieren nicht. Beispiele: F1=FLY, F2=GOD, F3=IGBIGBUCKS - im Spiel könnt ihr dann mit der Taste F1 fliegen, mit F2 den Gottmodus aktivieren und mit F3 bekommt ihr 500 Dollar.

Schritt 6: Habt ihr den Tasten eure gewünschten Cheatfunktionen zugewiesen, müsst ihr die Datei nur noch abspeichern, den Editor beenden und BioShock starten. Übrigens: Die Aktivierung einer Cheatfunktion hält immer nur solange, bis ein neues Gebiet geladen oder eine Zwischensequenz abgespielt wird. Ihr müsst eure Cheattaste danach also erneut drücken.

Achtung: In der Datei „User.ini" wird unter anderem die aktuelle Tastenbelegung von BioShock gespeichert. Sollte es beim Spielen zu einem Crash kommen oder schießt ihr BioShock im laufenden Betrieb via Taskmanager ab, werden in der Regel die Originaleinträge der „User.ini" durch eine Sicherung überschrieben. Damit wären eure Tastenbelegungen für die Cheatfunktionen wieder futsch.

Wollt ihr, dass das nicht passiert, müsst ihr eure Tastenbelegung ebenfalls in der Sicherungsdatei anpassen. Die entsprechende Datei ist die „DefUser.ini" (bei deutscher BioShock-Version) respektive „DefUser_int.ini" (bei internationaler BioShock-Version). Ihr findet die Dateien im Hauptinstallationsverzeichnis von BioShock:
Bei einer Standardinstallation: C:\Programme\2K Games\BioShock\Content\System
Bei Steam: C:\Programme\Steam\steamapps\common\bioshock\Content\System
Das Vorgehen ist dabei identisch wie zuvor bei der Datei „User.ini", ihr müsst also nur die Schritte wiederholen.

Cheats für Charakter, Gegner und Umwelt

Einige der nachfolgenden Cheats aktivieren Funktionen, die im eigentlichen Spiel deaktiviert wurden. Das hat vielerlei Ursachen: Zum einen, weil gewisse Funktionen fest ins Spiel übernommen wurden. Zum anderen weil einige Funktionen schwere Fehler oder sogar Abstürze verursachen können. Genießt die Cheats also mit Vorsicht.

GOD - Ihr werdet unverwundbar.

FLY - Ihr könnt Fliegen.

GHOST - Ihr könnt durch Wände laufen.

WALK - Deaktiviert den „Fly" und „Ghost"-Befehl wieder.

SUICIDE - Ihr tötet euch selbst.

KILLPAWNS - Ihr tötet alle Gegner im Level.

TOGGLESHOWAIS - Gegner nehmen euren Charakter nicht war.

GIVEHEALTH - Stellt eure Lebenpunkt vollständig wieder her.

GIVEBIOAMMO - Stellt eure EVE vollständig wieder her.

IGBIGBUCKS - Ihr erhaltet 500 Dollar.

HIDEHUD - Deaktiviert das Spielerinterface (HUD).

SHOWHUD - Aktiviert das Spielerinterface (HUD).

TOGGLEHUD - Das Spielerinterface wird Transparent.

SLOMO - Aktiviert den Zeitlupen-Modus.

FREEZEFRAME - Friert das Spiel ein.

SHOT - Erstellt einen Screenshot.

TOGGLESOUNDEFFECTS - Deaktiviert die Soundeffekte.

TELEPORT - Teleportiert den Spieler zur aktuellen Position eures Mauszeigers.

SETEYEHEIGHT [Wert] - Verändert die Sichthöhe. Für [Wert] gebt ihr eine Zahl mit Komma an - beispielsweise „25.0" oder „50.0" (ohne Anführungszeichen).

RESETEYEHEIGHT - Stellt die Sichthöhe wieder auf den Standardwert zurück.

SETGRAVITY [Wert] - Verändert die Schwerkraft was Auswirkungen auf alle physikalischen Ereignisse hat. Der Standardwert für normale Schwerkraft ist „-1400.0", „0.0" währe Schwerelosigkeit (ohne Anführungszeichen).

SETJUMPZ [Wert] - Verändert eure maximale Sprunghöhe. Der Standardwert ist „600.0". Ihr könnt den Wert beliebig erhöhen, bedenkt aber, dass ihr ab „1200.0" Fallschaden erleidet (ohne Anführungszeichen).

SLOMO [Wert] - Verändert die Geschwindigkeit von allem (0.0 = Langsam, 1.0 = Standard, 2.0 = schnell, 3.0 = schneller, 4.0 = extrem schnell).

PLAYERSONLY - Friert alle Gegner und Objekte (auch Türen und Geschosse) mit ausnahme des Spielers ein. Die erneute Eingabe des Cheats hebt die Funktion wieder auf.

1ST/3RD PERSON VIEW - Schaltet zwischen First-Person und Third-Person-Ansicht hin und her.

GIVEITEM [Anzahl] [ItemClassName] - Generiert die durch [Anzahl] definierte Menge des durch [ItemClassName] definierten Gegenstands. Genaueres dazu findet ihr unter BioShock Cheats für Waffen, Munition, Gegenstände, Upgrades, Forschung.

ADDWEAPONSTATUPGRADE [Waffen-Typ] [Upgrade Name] - Ihr erhaltet das durch [Upgrade Name] definierte Alle Macht dem Volke (Power to the People) Upgrade für die durch [Waffen-Typ] definierte Waffe. Genaueres dazu findet ihr unter BioShock Cheats für Waffen, Munition, Gegenstände, Upgrades, Forschung.

TESTADDRESEARCHPOINTS [GegnerTyp] [Anzahl der Punkte] - Ihr erhaltet für den durch [GegnerTyp] definierten Gegner die durch [Anzahl der Punkte] definierte Menge an Erfahrungspunkten. Genaueres dazu findet ihr unter BioShock Cheats für Waffen, Munition, Gegenstände, Upgrades, Forschung.


Weiter mit: BioShock Cheats für alle Plasmide und Tonika

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

BioShock

Evolutionäres Shooter-Kunstwerk

Gerücht: Neues BioShock in Arbeit

Von einem "streng geheimen" Studio.

Ken Levines neues Spiel soll "herausfordernder" als BioShock werden

"Ich bin wirklich neidisch auf Spiele wie Civilization."

Ken Levines neues Projekt soll BioShock-Fans ansprechen

Sein neues Studio heißt Ghost Story.