Pokémon GO - Alle Geist- und Gestein-Pokémon

Erfahrt, welche Feen- und Feuer-Pokémon ihr fangen könnt, welche Schwächen und Fähigkeiten sie haben und wie viele Bonbons ihre Weiterentwicklung benötigt.

151 Pokémon von insgesamt 18 verschiedenen Typen könnt ihr in Niantics neuestem Augmented Reality-Hit für Smartphones, Pokémon Go, finden, einfangen und für Kämpfe gegen andere Spieler trainieren. Nachfolgend findet ihr alle Pokémon, die zu den Typen Geist und Gestein zählen. Diese beiden Typen sind schon seit der ersten Generation vertreten. Wir verraten euch ihre Schwächen, damit ihr sie leichter einfangen könnt, ihre möglichen Weiterentwicklungsstufen und wie viele Bonbons ihr dafür gegebenenfalls benötigt.

Obendrein erfahrt ihr, welche Attacken die jeweiligen Pokémon haben können. Jedes euer Pokémon kann zwei verschiedene Angriffe ausführen. Selbige werden als „schnelle Attacke“ (Fast Move) und „Sturmattacke“ (Charge Move) bezeichnet. Während die Sturmattacke gewaltigen Schaden anrichtet, dabei aber jede Menge Ausdauer verbraucht, richtet die schnelle Attacke zwar vergleichsweise nur geringen Schaden an, dafür stellt die Fähigkeit etwas Ausdauer wiederher.

Ein wichtiger Punkt im Zusammenhang mit den Fähigkeiten eurer Pokémon ist die „Randomisierung“ oder auch Zufälligkeit. Das bedeutet, dass zwei Pokémon des gleichen Typs unterschiedliche Attacken besitzen können, denn ihre beiden Fähigkeiten werden aus einem größeren Pool von möglichen Attacken zufällig ausgewählt. Ausnahme sind besondere Attacken, die sowohl schnell als auch stürmisch sein können. Das macht eure Pokémon ein Stück weit einzigartig.

Weitere Tipps und Tricks zu Pokémon Go:

Pokémon Go Tipps - große Übersicht

Pokémon Go - Bewertungssystem: So funktioniert es, das bedeuten die Sätze der Trainer

Pokémon Go - Buddy-System: Kumpel wechseln, Buddy km Liste

Pokémon Go - Was sind WP oder Wettkampfpunkte, wie man die KP auffüllt und die WP berechnet

Pokémon Go - Liste für 2 KM, 5 KM und 10 KM Eier, Ei in Pokémon Go ausbrüten

Pokémon Go - EP Liste, Trainer schnell leveln, Glücks-Eier richtig nutzen

Pokémon Go - Pokémon weiterentwickeln und leveln, Evolution

Pokémon Go - Sternenstaub sammeln und Bonbons farmen, Liste der Entwicklungskosten

Pokémon Go - Seltene und legendäre Pokémon, die Fundorte und besten Wege sie zu bekommen

Pokémon Go - Arena: Kämpfen, Prestige erhöhen, Trainieren, Strategien, Arena erstellen

Pokémon Go - Evoli Entwicklung beeinflussen: So wird es zu einem Blitza, Aquana oder Flamara

Pokémon Go - Das stärkste und beste Pokémon, IV Werte berechnen leicht gemacht

Pokémon Go Server down: Lösungen für Serverstatus, GPS Probleme, Abstürze und andere Fehler in Pokémon Go

Pokémon Go Plus - Hier kann man das Armband kaufen, das ist der Preis, so funktioniert es

Wo man Geist-Pokémon in Pokémon Go findet: Friedhöfe

Nebulak

092

Nebulak hat einen gasförmigen Körper. Wenn es starkem Wind ausgesetzt wird, kann es davongeweht werden. Scharen dieser Pokémon sammeln sich unter Dachrinnen, um sich vor dem gefährlichen Wind zu schützen.

Typ 1 : Geist
Typ 2 : Gift

Nummer : 92

Schwächen: Unlicht, Geist, Psycho

Stärken: Psycho

Entwicklungen: Nebulak -> Alpollo -> Gengar

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Schlecker, Tiefschlag

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Finsteraura, Schlecker, Spukball, Matschbombe, Tiefschlag

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: 25

Alpollo

093

Alpollo ist ein gefährliches Pokémon. Wenn es dich zu sich lockt, während es durch die Dunkelheit schwebt, darfst du ihm keinesfalls zu nahe kommen. Dieses Pokémon wird versuchen, an dir zu lecken und dein Leben zu stehlen.

Typ 1 : Geist
Typ 2 : Gift

Nummer : 93

Schwächen: Unlicht, Geist, Psycho

Stärken: Psycho

Entwicklungen: Nebulak -> Alpollo -> Gengar

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Schlecker, Dunkelklaue, Tiefschlag

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Finsteraura, Schlecker, Spukball, Finsterfaust, Tiefschlag

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: 100

Gengar

094

Nachts kann es passieren, dass dich dein Schatten im Licht einer Straßenlaterne plötzlich überholt. Dann ist es ein Gengar, das an dir vorbeiläuft und sich als dein Schatten ausgibt.

Typ 1 : Geist
Typ 2 : Gift

Nummer : 94

Schwächen: Unlicht, Geist, Psycho

Stärken: Psycho

Entwicklungen: Nebulak -> Alpollo -> Gengar

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Schlecker, Tiefschlag

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Finsteraura, Schlecker, Spukball, Finsterfaust, Tiefschlag

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Kleinstein

074

Je länger ein Kleinstein lebt, desto mehr wird seine raue Oberfläche abgeschliffen, sodass es runder wird. Das Herz dieses Pokémon bleibt aber für immer versteinert, hart und rau.

Typ 1 : Gestein
Typ 2 : Boden

Nummer : 74

Schwächen: Pflanze, Wasser, Kampf, Boden, Eis, Stahl

Stärken: Feuer, Eis, Flug, Käfer

Entwicklungen: Kleinstein -> Georok -> Geowaz

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Steinwurf, Tackle

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Schaufler, Steinhagel, Felsgrab

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: 25

Georok

075

Georok wächst, indem es sich von Steinen ernährt. Am liebsten mag es Steine, die mit Moos überzogen sind. Dieses Pokémon frisst sich täglich durch eine riesige Menge von Steinen.

Typ 1 : Gestein
Typ 2 : Boden

Nummer : 75

Schwächen: Pflanze, Wasser, Kampf, Boden, Eis, Stahl

Stärken: Feuer, Eis, Flug, Käfer

Entwicklungen: Kleinstein -> Georok -> Geowaz

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Steinwurf, Lehmschuss

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Schaufler, Steinhagel

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: 100

Geowaz

076

Geowaz lebt hoch in den Bergen. Gibt es ein starkes Erdbeben, rollt dieses Pokémon so lange den Berg hinunter, bis es schließlich unten angekommen ist.

Typ 1 : Gestein
Typ 2 : Boden

Nummer : 76

Schwächen: Pflanze, Wasser, Kampf, Boden, Eis, Stahl

Stärken: Feuer, Eis, Flug, Käfer

Entwicklungen: Kleinstein -> Georok -> Geowaz

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Steinwurf

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Steinkante, Erdbeben

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Onix

095

Onix hat einen Magneten in seinem Gehirn. Er dient ihm als Kompass, sodass es beim Graben von Tunneln nicht die Orientierung verliert. Wenn es älter wird, wird sein Körper immer runder und glatter.

Typ 1 : Gestein
Typ 2 : Boden

Nummer : 95

Schwächen: Pflanze, Wasser, Kampf, Boden, Eis, Stahl

Stärken: Feuer, Eis, Flug, Käfer

Entwicklungen: Keine Weiterentwicklung

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Feuerodem, Tackle

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Schaufler, Feuerodem, Steinhagel, Steinwurf, Felsgrab, Slam, Steinkante, Tackle

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Amonitas

138

Amonitas ist ein Pokémon, das lange Zeit ausgestorben war, aber von den Menschen aus Fossilien reproduziert wurde. Wenn es von einem Feind angegriffen wird, zieht es sich in sein hartes Gehäuse zurück.

Typ 1 : Gestein
Typ 2 : Wasser

Nummer : 138

Schwächen: Pflanze, Elektro, Kampf, Boden

Stärken: Feuer, Eis, Flug, Käfer

Entwicklungen: Amonitas -> Amoroso

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Antik-Kraft, Biss, Lehmschuss, Aquaknarre

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Antik-Kraft, Biss, Lake, Hydropumpe, Lehmschuss, Siedewasser, Aquaknarre

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: 50

Amoroso

139

Amoroso benutzt seine Tentakel, um Beute einzufangen. Man nimmt an, dass es ausgestorben ist, weil seine Schale zu groß und zu schwer geworden war, sodass seine Bewegungen immer langsamer und schwerfälliger wurden.

Typ 1 : Gestein
Typ 2 : Wasser

Nummer : 139

Schwächen: Pflanze, Elektro, Kampf, Boden

Stärken: Feuer, Eis, Flug, Käfer

Entwicklungen: Amonitas -> Amoroso

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Antik-Kraft, Biss, Lehmschuss, Aquaknarre

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Antik-Kraft, Biss, Lake, Hydropumpe, Lehmschuss, Siedewasser, Aquaknarre

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Kabuto

140

Kabuto ist ein Pokémon, das aus einem Fossil reproduziert wurde. Höchst selten wurden lebende Exemplare dieser Art entdeckt. Dieses Pokémon hat sich seit 300 Millionen Jahren überhaupt nicht verändert.

Typ 1 : Gestein
Typ 2 : Wasser

Nummer : 140

Schwächen: Pflanze, Elektro, Kampf, Boden

Stärken: Feuer, Eis, Flug, Käfer

Entwicklungen: Kabuto -> Kabutops

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Antik-Kraft, Lehmschuss, Kratzer

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Absorber, Antik-Kraft, Wasserstrahl, Megasauger, Lehmschuss, Nachthieb, Siedewasser, Kratzer

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: 50

Kabutops

141

Vor langer Zeit jagte Kabutops unter Wasser nach Beute. Es hat sich von einem Meeresbewohner zu einem Landbewohner entwickelt, was man an den Veränderungen seiner Kiemen und Beine sehen kann.

Typ 1 : Gestein
Typ 2 : Wasser

Nummer : 141

Schwächen: Pflanze, Elektro, Kampf, Boden

Stärken: Feuer, Eis, Flug, Käfer

Entwicklungen: Kabuto -> Kabutops

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Antik-Kraft, Lehmschuss, Kratzer

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Absorber, Antik-Kraft, Wasserstrahl, Megasauger, Lehmschuss, Nachthieb, Siedewasser, Kratzer, Schlitzer,

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Zurück zur Übersicht: Welche Pokémon gibt es in Pokemon Go und weitere Artikel

Aerodactyl

142

Aerodactyl ist ein Pokémon aus dem Zeitalter der Dinosaurier. Es wurde aus genetischem Material reproduziert, das aus Bernstein gewonnen wurde. Man geht davon aus, dass es in grauer Vorzeit der König der Lüfte war.

Typ 1 : Gestein
Typ 2 : Flug

Nummer : 142

Schwächen: Elektro, Eis, Gestein, Stahl, Wasser

Stärken: Feuer, Eis, Flug, Käfer

Entwicklungen: Keine Weiterentwicklung

Mögliche schnelle Attacken (Fast Move): Antik-Kraft, Biss, Feuerodem, Feuerzahn, Flügelschlag

Mögliche Sturmattacken (Charge Move): Antik-Kraft, Biss, Feuerodem, Drachenklaue, Drachenpuls, Feuerzahn, Hyperstrahl, Eisenschädel, Steinhagel, Bodycheck

Für Weiterentwicklung benötigte Bonbons: -

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Markus Hensel

Markus Hensel

Freier Redakteur

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading