Kalypso hat den Release-Termin von Urban Empire bestätigt.

1

Der vom finnischen Studio Reborn Games entwickelte City Ruler wird demnach am 20. Januar 2017 erscheinen.

Das Spiel kombiniert den Städtebau mit politischer Planung sowie technischem und gesellschaftlichem Fortschritt über mehrere Epochen hinweg. Unsere Eindrücke dazu lest ihr in der aktuellen Vorschau zu Urban Empire.

Vorbesteller auf Steam erhalten derzeit übrigens 15 Prozent Rabatt und das Fachwerkhäuser-Paket als Bonus. Es enthält sieben einzigartige Gebäude im Stil der Zeiten vor 1820.

Darüber hinaus gibt es ein neues, vierminütiges Video zum Spiel, das ihr euch nachfolgend anschauen könnt.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte

Urban Empire - Test

Wer hat eigentlich behauptet, Demokratie sei eine gute Idee?

Urban Empire ist ab heute erhältlich

Städtebau trifft Politik.

Kalypso kündigt Urban Empire an

City Ruler statt City Builder.

Red Dead Redemption 2: Legendäre Tiere und alle Fundorte

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Weidmannsheil!