Erst 10 Prozent aller Ideen im Spiel: Niantic verrät, was euch künftig in Pokémon Go erwartet

PokéCenter, Handel und mehr.

Auf der San Diego Comic-Con war unter anderem auch Niantic zu Gast und veranstaltete ein Panel zu Pokémon Go.

1

Dabei stellte man beispielsweise die Anführer der drei Teams im Spiel vor. Ihr könnt sie unten sehen. Sie gehören zu den Teams Valor, Mystic oder Instinct, von denen ihr eins auswählen könnt, wenn ihr Level 5 erreicht.

Ob sie bestimmte Fähigkeiten haben oder etwas anderes sie besonders macht, ist derzeit unklar.

Laut Niantics CEO John Hanke hat man bislang aber gerade mal 10 Prozent aller Ideen für Pokémon Go in der aktuellen Version umgesetzt.

Zu den geplanten Features zählen ein verbessertes Training, erweiterte Pokéstops, PokéCenter zum Heilen eurer Monster und weitere Features, die es euch schwerer machen sollen, Gyms von rivalisierenden Teams zu erobern.

Bereits bekannt ist, dass es Legendäre Pokémon geben wird, allerdings wartet man mit ihrer Veröffentlichung noch, bis das Spiel selbst weltweit verfügbar ist.

Weitere Tipps und Tricks zu Pokémon Go:

Pokemon Go Tipps - große Übersicht

Pokémon Go - WP Punkte erhöhen und KP auffüllen

Pokémon Go - Liste für 2 KM, 5 KM und 10 KM Eier, Ei in Pokémon Go ausbrüten

Pokémon Go - Trainer schnell leveln, Erfahrungspunkte sammeln

Pokémon Go - Pokémon weiterentwickeln und leveln, Evolution

Pokémon Go - Sternenstaub und Bonbons sammeln

Pokémon Go - Seltene Pokemon, ihre Fundorte und die besten Wege an seltene Pokémon zu kommen

Pokémon Go - Arena: Kämpfe, Training und Prestige

Pokémon Go Evoli entwickeln: So wird ein Blitza, Aquana oder Flamara aus einem Evoli

Das stärkste Pokémon in Pokémon Go finden, IV Werte berechnen

Pokémon Go Server down: Lösungen für Serverstatus, GPS Probleme, Abstürze und andere Fehler in Pokémon Go

Weiterhin arbeitet man derzeit am Three-Step-Bug und Hanke entschuldigte sich für die Serverprobleme zum Start des Spiels. Man sei einfach nicht auf den Ansturm der Spieler vorbereitet gewesen.

2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading