Ubisoft kündigt Just Sing an

Mehr Musik.

Nach Just Dance und Rocksmith erweitert Ubisoft mit Just Sing sein Angebot an Musikspielen.

1

Das Spiel wird bereits am 15. September für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht.

Enthalten sind insgesamt 40 Songs, ihr könnt euren „eigenen Gesang aufnehmen oder einfach frei heraus lippensynchron performen", so der Publisher.

„Alle Just-Sing-Spielmomente können individuell mit verschiedenen Themen und Filter angepasst werden. Dadurch können die Spieler ihre Videos kreativ gestalten und anschließend mit ihren Freunden oder der Just-Sing-Community teilen. Die Videos können aufgezeichnet werden durch die kostenlose Just Sing Companion App für iOS und Android oder mithilfe von Xbox One Kinect oder der PlayStation-Kamera. Um die Just Sing Companion App zu nutzen, müssen sich die Spieler lediglich mit ihrem Smartphone und ihrer Konsole in das gleiche WLAN-Netzwerk einklinken."

Just Sing bietet einerseits einen Party-Modus für bis zu vier Personen, in dem eigene Musikvideos erstellt werden können. Im Battle-Modus treten zwei Spieler gegeneinander an.

Bereits bestätigt wurden folgende Songs:

  • All About That Bass - Meghan Trainor
  • Drag Me Down - One Direction
  • What Do You Mean? - Justin Bieber
  • Chandelier - Sia
  • Love Me Like You Do - Ellie Goulding
  • One More Night - Maroon 5
  • Radioactive - Imagine Dragons
  • Can't Feel My Face
  • I Love Rock 'N' Roll
  • All Of Me
  • Baby One More Time
  • I Will Survive
  • Colors Of The Wind
  • I Want You Back
  • Kryptonite
  • Rude
  • Stand By Me
  • Take On Me
  • The Fox

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading