Gute Zeiten für Warhammer-40,000-Fans. Neben Relics Dawn of War 3 befindet sich auch ein neues rundenbasiertes Strategiespiel in der Entstehung: Warhammer 40,000: Sanctus Reach

1

Die Zügel der Entwicklung hält das Studio Stray Light Entertainment in den Händen, als Publisher springt Slitherine ein. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen die Space Wolves. Sanctus Reach befindet sich seit fast einem Jahr in der Entwicklung.

Beschrieben wird es als "schnelles, unmittelbares" und rundenbasiertes Strategiespiel. Mit den Space Wolves geht es gegen die Orks, und zwar in zwei Kampagnen, die der Hersteller als "von der Erzählung getrieben" verstanden wissen möchte: Stormclaw und Hour of the Wolf.

Im offiziellen Klappentext heißt es: "Kommandiere mehrere Dutzend [...] Einheiten und Helden, jeder mit einzigartigem und extrem detalliertem 3D-Modell, das die Welt von Warhammer 40,000 zum Leben erweckt".

2

"Zur Verfügung stehende Einheiten haben verschiedene Fertigkeiten, Stärken und Schwächen, sie können im Level aufsteigen und über verschiedene Szenarien hinweg mitgenommen werden."

Zu erwarten sind außerdem ein Skirmish-Modus, ein Kartengenerator und Multiplayer-Anbindung. Erscheinen soll es laut der inzwischen aufgesetzten Steam-Seite im November 2016.

Anzeige

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei. Nervt seine Kollegen mit Satzzeichen und solchen Dingen. Kümmert sich um das wundervolle Rock, Paper, Shotgun, und das solltet ihr ebenfalls.

Mehr Artikel von Sebastian Thor

Kommentare (2)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte