Nintendo NX: Mario, Pokémon und Zelda erscheinen im Zeitraum von sechs Monaten nach Konsolen-Release - Bericht

Nintendo schnürt ein feines Line-up zusammen.

Sollten die Berichte stimmen, die MCV angeblich von einer "Nintendo-nahen Quelle" erhielt, schnürt der Hersteller ein feines Line-up für den Launch-Zeitraum der NX-Konsole zusammen.

1

Den Angaben zufolge arbeitet das Studio Game Freak an einem Pokémon-Spiel für die neue Plattform. Daneben erscheinen das bereits bestätigte Zelda: Breath of the Wild sowie ein neues Mario-Spiel. Alle drei Titel sind eingetaktet für eine Veröffentlichung in den ersten sechs Monaten nach Release der neuen Konsole - der nach derzeitigem Wissensstand im März 2017 über die Bühne geht.

Weitere Tipps und Tricks zu Pokémon Go:

Pokemon Go Tipps - große Übersicht

Pokémon Go - WP Punkte erhöhen und KP auffüllen

Pokémon Go - Liste für 2 KM, 5 KM und 10 KM Eier, Ei in Pokémon Go ausbrüten

Pokémon Go - Trainer schnell leveln, Erfahrungspunkte sammeln

Pokémon Go - Pokémon weiterentwickeln und leveln, Evolution

Pokémon Go - Sternenstaub und Bonbons sammeln

Pokémon Go - Seltene Pokemon, ihre Fundorte und die besten Wege an seltene Pokémon zu kommen

Pokémon Go - Arena: Kämpfe, Training und Prestige

Pokémon Go Evoli entwickeln: So wird ein Blitza, Aquana oder Flamara aus einem Evoli

Das stärkste Pokémon in Pokémon Go finden, IV Werte berechnen

Pokémon Go Server down: Lösungen für Serverstatus, GPS Probleme, Abstürze und andere Fehler in Pokémon Go

Nintendo sei emsig dabei, den Drittanbieter-Support sicherzustellen, darunter Unternehmen wie Square Enix, Sega, Ubisoft, Warner und Activision, die bereits "an Bord" seien.

Zudem tue Nintendo alles nur Mögliche, damit die NX nicht denselben langsamen Start erlebt wie der 3DS oder die Wii U. Dieselbe Quelle bestätigte darüber hinaus die "hundertprozentige Richtigkeit" des Eurogamer-Berichts, der enthüllte, was die NX-Konsole eigentlich ist.

Die Grafikqualität bewege sich "irgendwo zwischen PS3 und PS4". Die angepeilte Zielgruppe sei jene "zwischen Smartphone-Spielern und Hardcore-Usern der PS4 und Xbox One".

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (15)

Über den Autor:

Sebastian Thor

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (15)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading