Pokémon Go: Niantic hat offenbar PokéAdvisor gesperrt

Keine Statistiken mehr.

Niantic hat offenbar die Statistik-Seite PokéAdvisor gesperrt.

1

Mit PokéAdvisor konntet ihr euren eigenen und den Fortschritt anderer Spieler verfolgen.

Ebenso konntet ihr euch den kompletten Pokédex anschauen, Statistiken zu eurem Trainer abrufen, es gab Community-Leaderboards und der exakte IV-Wert all eurer Pokémon wurde angezeigt.

Anders ausgedrückt: Eine recht nützliche Seite. Aber wie PokéAdvisor-Macher „lax20attack" auf Reddit erklärt, reagieren Niantics Server nicht mehr auf entsprechende Abfragen dieser Daten.

„Suche nach einem Fix, aber das könnte das Ende sein", heißt es.

Weitere Tipps und Tricks zu Pokémon Go:

Pokemon Go Tipps - große Übersicht

Pokémon Go - WP Punkte erhöhen und KP auffüllen

Pokémon Go Buddy Liste, Kumpel wechseln (1km, 3km, 5km)

Pokémon Go - Liste für 2 KM, 5 KM und 10 KM Eier, Ei in Pokémon Go ausbrüten

Pokémon Go - Trainer schnell leveln, Erfahrungspunkte sammeln

Pokémon Go - Pokémon weiterentwickeln und leveln, Evolution

Pokémon Go - Sternenstaub und Bonbons sammeln

Pokémon Go - Fundorte, Pokemon finden

Pokémon Go - Arena: Kämpfe, Training und Prestige

Pokémon Go Evoli entwickeln: So wird ein Blitza, Aquana oder Flamara aus einem Evoli

Das stärkste Pokémon in Pokémon Go finden, IV Werte berechnen

Pokémon Go Server down: Lösungen für Serverstatus, GPS Probleme, Abstürze und andere Fehler in Pokémon Go

Nutzer bedanken sich bei ihm für seine Arbeit, äußern jedoch auch ihre Unzufriedenheit über die Entscheidung im Subreddit zum Spiel.

Schon zuvor hatte Niantic einige andere Seiten gesperrt, die Daten von den Spielservern abriefen, und sich zu den Gründen dafür geäußert.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading