gamescom 2016: Kopfgeldjäger-Modus für Watch Dogs 2 vorgestellt

Details zum Online-Modus.

Ubisoft hat im Rahmen der gamescom den neuen Kopfgeldjäger-Modus für Watch Dogs 2 vorgestellt.

1

Der Online-Modus des Spiels ist nahtlos in die Einzelspieler-Erfahrung integriert und ihr könnt im Spielverlauf ohne Ladebildschirme oder Matchmaking-Anfrangen an optionalen Dedsec-Events teilnehmen.

„Wenn die Spieler sich mit anderen Spielern mit einem der drei nahtlosen Onlinemodi zusammenschließen, haben sie Zugang zu kooperativen Missionen überall in der San Francisco Bay Area", so Ubisoft.

Der Kopfgeldjäger-Modus ist von zwei bis vier Spielern spielbar und an das Gesuchten-System gekoppelt: „Wenn ein Spieler für zu viel Chaos in der offenen Welt der Einzelspieler-Erfahrung sorgt und von der Polizei verfolgt wird, kann der Konflikt ein Kopfgeldjäger-PvP-Event auslösen, in dem sich das Ziel gegen bis zu drei rivalisierende Jäger-Spieler zur Wehr setzen muss, die nahtlos in die Verfolgung einsteigen und versuchen, das Ziel zu neutralisieren. Außerdem können Spieler mithilfe der Kontakte-App auf Marcus' Handy auch manuell ein Kopfgeld auf sich selbst aussetzen."

Der aus dem ersten Teil bekannte Modus Hacking Invasion kehrt ebenfalls zurück. Darin müsst ihr Daten von einer Zielperson runterladen, ohne entdeckt zu werden.

Außerdem gibt es einen Online-Koop-Modus, in dem zwei Spieler gemeinsam spielen können. Ihr bewegt euch frei durch die San Francisco Bay Area, absolviert kooperative Missionen und könnt gemeinsam an Hacking-Invasion- und Kopfgeldjäger-Events teilnehmen.

Watch Dogs 2 wird am 15. November 2016 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Ihr könnt das Spiel als Standard Edition, Gold Edition oder San Francisco Edition vorbestellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading