gamescom 2016: Details zum neuen Battle-Station-Modus für Star Wars: Battlefront

Teil des Death-Star-DLCs.

DICE hat Details zum neuen Battle-Station-Modus für Star Wars: Battlefront bekannt gegeben, der Teil des Death-Star-DLCs ist.

1

Die Kämpfe erstrecken sich darin über insgesamt drei Phasen. In Phase 1 kämpfen X-Wings und A-Wings im Weltraum gegen TIE Fighter und TIE Interceptors. Die Rebellen müssen genügend Gegner ausschalten, um den Weg für einen Y-Wing-Angriff auf einen Sternzerstörer zu ebnen. Dann müsst ihr Schwachpunkte des Sternzerstörers attackieren, um ihn zu zerstören, wobei die Verteidiger zusätzlich von KI-Piloten unterstützt werden.

In der zweiten Phase geht es zu Fuß weiter. Die Rebellen müssen einen Droiden - scheinbar R2-D2 - aus dem Inneren des Todessterns befreien. In Phase 3 geht es schließlich um die Zerstörung des Todessterns. In dieser Phase werden Luke Skywalker mit seinem X-Wing sowie Darth Vader mit seinem TIE Advanced zur Verfügung stehen.

Erscheinen soll der Death-Star-DLC im September.

2

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading