Die Mini-NES bekommt einen brandneuen Emulator

Entwickelt von NERD.

Die kommende Mini-Edition des Nintendo Entertainment Systems erhält einen brandneuen Emulator.

1

Um dessen Entwicklung kümmert sich Nintendo European Research and Development (NERD).

Besagtes Team war bereits für den neuen 3D-Effekt des New 3DS verantwortlich, kümmert sich um die Wii-Spiele, die im eShop für die Wii U veröffentlicht werden, hat den Video-Player des Wii-U-Browsers und den DS-Virtual-Console-Emulator der Wii U entwickelt (via NeoGAF).

Anders gesagt: Das Team hat bereits einige sehr gelungene Projekte vorzuweisen. Daher ist zu hoffen, dass auch bei der Mini-NES entsprechende Qualität abgeliefert wird.

Die Mini-NES erscheint am 11. November und ist hier vorbestellbar, der Controller kann auch separat gekauft werden.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading