Neuer Hutten-Auftrag für Star Wars: Battlefront belohnt euch mit schnelleren Sprints

Flucht-Künstler.

In Star Wars: Battlefront ist jetzt ein neuer Hutten-Auftrag verfügbar.

1

Schließt ihr diesen erfolgreich ab, werdet ihr mit der neuen Merkmalkarte „Flucht-Künstler" belohnt.

Sie kostet wiederum 8.500 Credits und verbessert die Sprinten-Fähigkeit eines Soldaten deutlich: „Darüber hinaus bietet der Stufe-3-Bonus erweiterte Nahkampfoptionen, wodurch das Merkmal eine gute Wahl für Spieler ist, die gerne hart zuschlagen, um sich dann sofort wieder zurückzuziehen", heißt es.

Wenn ihr die Karte nutzt und fünf Gegner ausschaltet, erhaltet ihr wiederum „10 Uplink-verteidigt-Events".

Darüber hinaus nennt man zwei Tipps für diese Karte:

  • Nutze das höhere Bewegungstempo, um deinen Kartenslot für das Sprungpack einzusparen.
  • Kombiniere das Merkmal mit dem Stim - um die Überlebensfähigkeit zu erhöhen - oder der neuen Sabotage-Karte, um schnell anzugreifen und feindliche Soldaten zu stören.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading