Die Ankündigung von Super Mario Run lässt die Aktienkurse von Nintendo und DeNA steigen

Der Markt reagiert.

Die Ankündigung von Super Mario Run in dieser Woche hat die Aktienkurse von Nintendo und DeNA steigen lassen.

1

Nintendos Aktienkurs ging zeitweise um bis zu 18 Prozent nach oben, am Ende des Tages lag man bei einem Plus von 11 Prozent (via Pocketgamer).

Der Kurs von DeNA, die mit Nintendo an den Mobile-Titeln arbeiten, ging um bis zu 21 Prozent nach oben, bei Handelsschluss waren es 10 Prozent.

Zuletzt stieg Nintendos Aktienkurs im Zuge der Veröffentlichung von Pokémon Go an, bevor die Investoren erkannten, dass Nintendo nicht so sehr darin involviert war, wie sie es dachten.

Da das bei Super Mario Run jedoch anders ist, dürften die Auswirkungen vermutlich nachhaltiger sein. Interessant wird dann sein, wie sich der Kurs rund um die Veröffentlichung des Spiels entwickeln wird.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading