Upgrade-Details und Systemanforderungen zu BioShock: The Collection

Das benötigt ihr.

2K hat weitere Details zu den Upgrade-Optionen für BioShock: The Collection bekannt gegeben, ebenso nannte man Einzelheiten zu den Systemanforderungen des Spiels.

1

Wie bereits bekannt war, erhalten alle, die die jeweiligen Spiele auf Steam besitzen, automatisch das zugehörige Remaster zum Launch als Upgrade.

Habt ihr BioShock auf Disc gekauft, besitzt ihr keinen CD-Key. In dem Fall müsst ihr eure Steam-Profilinformationen zusammen mit einem Kaufbeleg an den 2K-Support schicken. Nähere Infos dazu findet ihr hier

Habt ihr BioShock 2 digital via Games for Windows Live oder auf Disc gekauft, solltet ihr einen Key haben, den ihr auch auf Steam aktivieren könnt. Hier findet ihr weitere Details dazu.

Minimum

  • Betriebssystem: Windows 7 Service Pack 1 (64-bit), Platform Update für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 RS SP1
  • Prozessor: Intel E6750 Core 2 Duo 2,66 GHz, AMD Athlon X2 2,7 GHz
  • Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD 7770, Nvidia GeForce GTX 560
  • Festplatte: 25 GB für BioShock, 25 GB für BioShock 2, 20 GB für BioShock Infinite. Insgesamt 70 GB für alles.

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 7 Service Pack 1 (64-bit), Platform Update für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 RS SP1
  • Prozessor: 3 GHz Quad-Core-Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafikkarte: 2 GB ATI Radeon HD 7970, 2 GB Nvidia GeForce GTX 770 oder besser
  • Festplatte: 25 GB für BioShock, 25 GB für BioShock 2, 30 GB für BioShock Infinite. Insgesamt 80 GB für alles.

Neben Teil 1 enthält BioShock: The Collection auch BioShock 2 sowie BioShock Infinite mitsamt aller Singleplayer-DLCs. Die Collection erscheint am 16. September für Xbox One sowie PlayStation 4 im Handel und ist hier vorbestellbar. Die PC-Fassung wird digital veröffentlicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading