Private Matches sind ab sofort in Destiny verfügbar

Fordert eure Freunde heraus.

Die im August angekündigten privaten Matches in Destiny sind ab sofort verfügbar.

1

Alle Spieler auf PlayStation 4 und Xbox One können das Feature bereits verwenden, also noch vor der Veröffentlichung von Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords.

Damit könnt ihr erstmals eigene Matches erstellen, dabei aus 18 kompetitiven Modi sowie rund 30 Maps wählen und eure Freunde direkt herausfordern.

Destiny: Rise of Iron erscheint am 20. September für PlayStation 4 sowie Xbox One. Im Handel ist die Erweiterung als Destiny: The Collection mit allen bisherigen Inhalten erhältlich und kann hier vorbestellt werden.

Anzeige

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Metro Exodus: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Metro-Exodus-Komplettlösung: So übersteht ihr selbst das Ende der Welt.

EmpfehlenswertRage 2: Test - Shotgun, the Game

Id Software hat das, was jeder Shooter braucht

Fortnite Fortbytes: Übersicht aller Fundorte

Ein neues Feature für Sammler: Wie ihr die 100 Computerchips finden und freischalten könnt.

The Division 2: Schnell leveln - So erreicht ihr Stufe 30 in kurzer Zeit

Mit diesen Tricks bekommt ihr mehr Erfahrungspunkte und erreicht schneller die Maximalstufe.

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading