FIFA 17 - Die richtige Aufstellung und Taktik wählen

Der Weg zum Erfolg beginnt bereits mit der passenden Aufstellung.

Es gibt so viele Dinge, die im Fußball ihren Weg zum Erfolg beitragen. Dazu zählt nicht nur die Qualität der Spieler, sondern auch die richtige Aufstellung und Taktik. Lasst eure Spieler nicht auf falschen Positionen spielen und stimmt euch auf den nächsten Gegner ab, dann habt ihr schon mal weniger Probleme. Wie ihr das genau machen solltet, lest ihr auf dieser Seite.

Die passende Aufstellung für eure Spielweise

Eure Spielweise sollte bestimmen, wie eure Taktik auf dem Rasen aussieht. Dabei spielt auch eine Rolle, wie der Kader eurer Mannschaft aussieht und ob ihr damit eure Vorstellungen realisieren könnt. Für ein offensives Vorgehen im Zusammenspiel mit Angriffen über die Flanken sind die Formationen 3-4-4 und 4-3-3 empfehlenswert. Achtet hier aber darauf, dass sich dementsprechend gute Flügelspieler in eurem Team befinden. Sollte das nicht der Fall sein, schaut ihr euch auf dem Transfermarkt danach um. Sucht nach Flankenexperten und/oder guten Sprintern für die beiden Angriffsseiten. Und wenn ihr euch schon exzessiv mit Flanken befasst, solltet ihr einen guten Kopfballspieler für die Sturmspitze nicht vergessen.

Geht ihr lieber mit einer starken Defensive an die Sache heran, setzt auf ein 4-1-2-1-2 oder 4-2-2-2. Eure Offensivbemühungen könnt ihr hier auf Konter ausrichten, sucht daher nach einem geeigneten Mittelstürmer, der sowohl schnell ist als auch über eine gute Schussstärke verfügt. Spezielle Flankenspieler braucht ihr nicht zwingend, da ihr mit diesen Systemen eigentlich selten über die Flanken angreift.

Achtet immer genau auf die Werte und Attribute eurer Spieler, wenn ihr eure Aufstellung austüftelt und euer Team auf jeder Position perfektionieren wollt. Logisch ist, dass sich nicht jeder Spieler für jede Position eignet, lasst sie also nur in Notfällen dort spielen, wo es gerade nötig ist, ansonsten haltet ihr euch am besten an die jeweiligen Lieblingspositionen. Soll heißen: Stürmer in die Mitte, Flankengeber an die Seiten und so weiter.

Im Team-Management-Bildschirm könnt ihr durch Betätigung der Y-Taste auf einer bestimmten Position zwischen allen Spielern wählen, die sich dort am effektivsten einsetzen lassen. Das Spiel empfiehlt aber alle Spieler des jeweiligen Bereichs - Abwehr, Mittelfeld, Sturm - für entsprechende Positionen, achtet daher darauf, dass die Spieler wirklich auf den für sie geeignetsten Positionen stehen.

Wechselt ihr die Formationen, solltet ihr genau kontrollieren, ob auch alles seine Ordnung hat oder ob das Spiel eure Spieler nicht kreuz und quer auf den falschen Positionen verteilt hat. Schau bei Veränderungen lieber zweimal hin.

Für den Fall der Fälle könnt ihr alternative Aufstellungen bei den Taktikvorlagen abspeichern. Dort legt ihr individuelle Aufstellungen inklusive Formation, Rollen, Anweisungen und Taktiken fest, könnt euch also für bestimmte Gegnertypen spezifische Taktiken zurechtlegen, wenn ihr sie anders in Angriff nehmen wollt, etwa bei besonders schweren Gegnern.

Weitere Tipps und Tricks zu FIFA 17:

FIFA 17 Tipps und Tricks - Die große Übersicht

FIFA 17 Tipps und Tricks - Grundlagen, Training, Tore schießen, richtig verteidigen, Freistöße schießen

FIFA 17 - Richtig und effektiv verteidigen

FIFA 17 - Effektiv Tore schießen

FIFA 17 - Präzise Pässe und Flanken spielen

FIFA 17 - Freistöße richtig und gefährlich schießen

FIFA 17 - Eckbälle und hohe Flanken zu gefährlichen Torchancen machen

Die passende Taktik und individuellen Taktiken wählen

Eure Taktik solltet ihr wie die Aufstellung selbst an eure bevorzugte Spielweise anpasst. Wollt ihr mit drei Abwehrspielern auflaufen, ist es ratsam, deren Pressing-Wert zu erhöhen. Ihr könnt das bei den individuellen Taktiken mit einem Schieberegler einstellen. Beachtet dabei jedoch, dass die Spieler mit einem höheren Pressing-Wert schneller müde werden, da sie dann aggressiver und mit einem höheren Laufaufwand agieren. Stellt sicher, dass ihr die Verteidiger nicht zu sehr beansprucht, ansonsten werden sie zu müde und Stürmer können ihnen enteilen.

Liegt ihr zurück, kann es hilfreich sein, dem gesamten Team mehr Pressing aufzutragen. So gelangt ihr schneller wieder in Besitz des Balls und könnt eurerseits einen Angriff starten. Die dafür nötigen Schnellkommandos lassen sich über das D-Pad eures Controllers aufrufen. Klickt dazu den oberen oder unteren Button an und wählt die gewünschte Vorgabe.

Im Übrigen verwendet jede Mannschaft ihre ganz individuelle Taktik-Einstellung. Diese könnt ihr natürlich so lassen, wie sie ist. Wenn ihr aber dem Team euren Stempel aufdrücken wollt, dürft ihr das individuell anpassen oder ansonsten weitere vorgespeicherte Optionen für Konterspiel, Ballbesitz und ähnliches auswählen.

Wichtig ist auch, dass ihr euch anschaut, gegen wen ihr als nächstes spielt. Tretet ihr gegen eine spielstarke Mannschaft an, ist es ratsam, nicht allzu offensiv aufzutreten, sondern eher vorsichtig, weil das überlegene Team sonst entstehende Lücken ausnutzt.

Aufbauspiel

Geschwindigkeit

Bestimmt die Geschwindigkeit der Angriffe.

Passspiel

Beeinflusst die Passdistanz sowie die Unterstützung durch die Teamkollegen.

Positionsspiel

Geordnetes Spiel oder freie Wahl in den ersten zwei Dritteln des Spielfeldes.

Chancenerarbeitung

Passspiel

Bestimmt das Risiko, mit dem Pässe ausgeführt werden, sowie die Laufunterstützung.

Flanken

Die Tendenz und Häufigkeit von Flanken in den Strafraum wird hiermit festgelegt.

Schussverhalten

Bestimmt die Tendenz und Häufigkeit von Schüssen.

Positionsspiel

Geordnetes Spiel oder freie Wahl im vordersten Drittel des Feldes.

Verteidigung

Druck

Legt fest, ab welchem Punkt das Team mit der Verteidigung beginnt.

Aggressivität

Beeinflusst die Verteidigungshaltung gegenüber dem ballführenden Gegner.

Verschieben

Bestimmt, wie sich das Team in Richtung Ball verschiebt.

Verteidigungslinie

Abschirmen oder auf die Abseitsfalle setzen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Virtueller Urlaub auf der eigenen Trauminsel.

Animal Crossing: New Horizons - Blumen kreuzen und pflanzen

Von Tulpen über Maiglöckchen bis Goldrosen alles, was ihr über Blumen wissen müsst.

Resident Evil 3 Remake - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Euer Guide durch Raccoon City und den Kampf gegen Nemesis.

Animal Crossing: New Horizons - Allgemeines und Spielfunktionen

Multiplayer, maximale Bewohner, Spielstand transferieren, Amiibo nutzen, Zeitzonen und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Events, Feiertage und spezielle Ereignisse

Besondere Tage mit besonderen Veranstaltungen und Belohnungen

Animal Crossing: New Horizons - Alle Tiere auf eurer Insel

Was auf und um eure Insel kreucht und fleucht.

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading