FIFA 17 - Eckbälle und hohe Flanken zu gefährlichen Torchancen machen

Alles neu macht FIFA 17 bei den Eckbällen.

Wie bei den anderen Standardsituationen in FIFA 17 gibt es auch bei den Eckbällen einige Neuerungen. Wir verraten euch, was ihr beim neuesten Teil der Reihe alles beachten müsst, um die Kugel gefährlich in den Strafraum zu bringen und das Meiste aus den Ecken herauszuholen. Nicht unähnlich sind die Flanken in den Strafraum, die ihr von der Seite in den 16er schlagt.

Eckbälle gefährlich in den Strafraum befördern

Neu ist das Zielsystem, so wie bei den Freistößen aus dem Halbfeld. Ihr seht eine Markierung im Strafraum, die ihr mit dem linken Stick bewegen und so genau eine Position anvisieren könnt. Ein leichtes Antippen von X (Quadrat) sorgt dafür, dass der Ball im hohen Bogen in den Straufraum geschossen wird. Das empfiehlt sich besonders dann, wenn ihr den Ball zum langen Pfosten spielen möchtet oder großgewachsene Spieler in der Mitte stehen habt.

Je länger ihr die die Taste gedrückt haltet, desto wuchtiger wird die Hereingabe. Das solltet ihr dann tun, wenn ihr den Ball zum kurzen Pfosten bringen wollt oder einer eurer Mitspieler den Ball von dort aus weitergeben soll.

Weiterhin ist es möglich, über die linke Schultertaste zu einem Spieler im Strafraum zu wechseln und diesen zu steuern. Ihr lauft frei herum, könnt euch so freilaufen und vom Eckballspieler dann den Ball fordern.

Mehr Fußball geht immer! Gönnt eurem Team ein paar Punkte! (Amazon.de):

FIFA 17 Ultimate Team - 2200 FIFA Points

Durch das doppelte Betätigen der Flanken-Taste führt ihr eine halbhohe Flanke aus, eine flache Flanke gelingt euch, wenn ihr die Taste dreimal drückt. Außerdem könnt ihr mit LT einen Mitspieler zu euch an die Eckfahne rufen, wenn ihr den Ball zu ihm spielen wollt. Oft zieht ihr so auch einen Gegner mit euch und damit aus dem Strafraum was, wodurch ihr dort gegebenenfalls mehr Platz habt.

Allgemein ist es wichtig, dass ihr bei hohen Bällen Spieler vorne habt, die diese auch verwerten können. Schaut bei euren Stürmern darauf, dass sie mindestens 1,90 Meter groß und wenn möglich noch Kopfballspezialisten sind. Das macht sie bei Kopfbällen gefährlicher als andere Spieler. Ihr könnt auf dem Transfermarkt danach suchen.

Außerdem solltet ihr darauf achten, dass ihr die Ecken von den passenden Spielern ausführen lasst, zum Beispiel von welchen, die Freistoßspezialisten sind und über gute Schusswerte verfügen. Lasst Ecken von rechts von einem Rechtsfüßer treten, Ecken von links von einem Linksfüßer.

Weitere Tipps und Tricks zu FIFA 17:

FIFA 17 Tipps und Tricks - Die große Übersicht

FIFA 17 Tipps und Tricks - Grundlagen, Training, Tore schießen, richtig verteidigen, Freistöße schießen

FIFA 17 - Die richtige Aufstellung und Taktik wählen

FIFA 17 - Die besten Schützen und die Spieler mit der besten Schusskraft, Stärke und Physis

FIFA 17 - Talente Sturm

FIFA 17 - Talente LM, ZM, ZDM, ZOM, RM

Hohe Flanken zu gefährlichen Torchancen machen

Greift ihr primär über die Flügel an, werdet ihr oftmals Angriffe durch Flanken in den Strafraum abschließen. Dementsprechend solltet ihr Stürmer über 1,90 Meter Größe und mit der Eigenschaft Kopfballspezialist in der Mitte stehen haben. Hilfreich sind zudem hohe Werte bei der Kopfball-Präzision, Stärke und Sprungkraft, damit sie sich besser durchsetzen können.

Mehr Fußball geht immer! Gönnt eurer PS4 einen echten FIFA-17-Skin! (Amazon.de):

FIFA 17 PS4 Console and DualShock 4 Controller Skin Set

Das alles bringt aber nichts, wenn sie nicht in der richtigen Position sind, weil ihr den Ball zum Beispiel nicht präzise in die Mitte geschlagen habt. Achtet also darauf, wo eure Stürmer gerade in der Mitte stehen, um den Stick entsprechend auszurichten. Das alles benötigt ein bisschen Fingerspitzengefühl und Übung, damit ihr einerseits die richtige Stärke und die passenden Flugkurven herausfindet, denn ihr wollt ja nicht, dass der Ball im Aus oder in den Armen des Keepers landet.

Mit etwas Spielpraxis werdet ihr aber schnell merken, wie ihr die Flanken in die Mitte befördern müsst. Dabei könnt ihr mit Spielern im Strafraum zum Beispiel auch Flugkopfbälle ausführen. Der Ball muss sich dafür natürlich dementsprechend nah am Boden befinden. Das gelingt euch mit einer halbhohen Flanke, für die ihr zweimal die X-Taste (Quadrat) drückt. Bei solchen Flanken kann der Stürmer eine hohe Direktabnahme ausführen.

Nutzt ihr im Zusammenspiel mit der linken Schultertaste die X-Taste (Quadrat) für eine frühe Flanke in den Strafraum, stehen die Chancen auf einen Flugkopfball ebenfalls gut, wenn der Ball denn seinen gewünschten Empfänger erreicht.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Virtueller Urlaub auf der eigenen Trauminsel.

Animal Crossing: New Horizons - Blumen kreuzen und pflanzen

Von Tulpen über Maiglöckchen bis Goldrosen alles, was ihr über Blumen wissen müsst.

Resident Evil 3 Remake - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Euer Guide durch Raccoon City und den Kampf gegen Nemesis.

Animal Crossing: New Horizons - Allgemeines und Spielfunktionen

Multiplayer, maximale Bewohner, Spielstand transferieren, Amiibo nutzen, Zeitzonen und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Events, Feiertage und spezielle Ereignisse

Besondere Tage mit besonderen Veranstaltungen und Belohnungen

Animal Crossing: New Horizons - Alle Tiere auf eurer Insel

Was auf und um eure Insel kreucht und fleucht.

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading