FIFA 17 - Schwierigkeitsgrad anpassen

Zu schwer oder zu leicht? So ändert ihr es.

Ist FIFA 17 euch zu leicht? Oder gar zu schwer? Wenn ihr wollt, könnt ihr selbst Anpassungen daran vornehmen. Was es bewirkt, seht ihr auf dieser Seite.

Benutzer / CPU: Spiel anpassen

Im Spiel habt ihr die Wahl zwischen mehreren verschiedenen Schwierigkeitsstufen, nämlich Amateur, Halbprofi, Profi Weltklasse und Legende. Wenn ihr mit einer davon zwar ganz gut zurechtkommt, aber noch etwas mehr daran feilen möchtet, könnt ihr im Detail Änderungen vornehmen. Das betrifft dann entweder eure Mannschaft oder die KI.

Hilfreich ist das vor allem dann, wenn ihr zwischen zwei Schwierigkeitsgraden schwankt, euch der eine zu schwer, der andere zu leicht ist. Folgende Optionen könnt ihr euren Wünschen gemäß anpassen.

Schritttempo - Benutzer / CPU

Legt die maximale Sprintgeschwindigkeit fest.

Antritt - Benutzer / CPU

Verändert die Dauer, die Spieler bis zum Erreichen der Höchstgeschwindigkeit brauchen.

Fehlerhaftigkeit von Schüssen - Benutzer / CPU

Verändert die Fehlerhaftigkeit normaler Schüsse. Andere Schussarten, etwa angeschnittene Schüsse, sind nicht betroffen.

Fehlpässe - Benutzer / CPU

Legt die Fehleranfälligkeit bei Flachpässen fest. Andere Passarten sind nicht betroffen.

Schussshärte - Benutzer / CPU

Passt die Geschwindigkeit normaler Schüsse an. Andere Schussarten sind nicht betroffen.

Passgeschwindigkeit - Benutzer / CPU

Geschwindigkeit der Flachpässe wird verändert. Andere Passarten sind nicht betroffen.

Mehr Fußball geht immer! Gönnt eurem Team ein paar Punkte! (Amazon.de):

FIFA 17 Ultimate Team - 2200 FIFA Points

Weitere Tipps und Tricks zu FIFA 17:

FIFA 17 Tipps und Tricks - Die große Übersicht

FIFA 17 Tipps und Tricks - Grundlagen, Training, Tore schießen, richtig verteidigen, Freistöße schießen

FIFA 17 - Die richtige Aufstellung und Taktik wählen

FIFA 17 - Richtig und effektiv verteidigen

FIFA 17 - Effektiv Tore schießen

FIFA 17 - Präzise Pässe und Flanken spielen

FIFA 17 - Freistöße richtig und gefährlich schießen

FIFA 17 - Eckbälle und hohe Flanken zu gefährlichen Torchancen machen

Verletzungshäufigkeit - Benutzer / CPU

Bestimmt, wie häufig sich Spieler verletzen.

Verletzungsschwere - Benutzer / CPU

Passend dazu legt man damit fest, wie schwer die Verletzungen sind.

Torwart-Fähigkeit - Benutzer / CPU

Dieser Wert bestimmt die Sicherheit des Torwarts bei Paraden.

Stellungsspiel: Manndeckung - Benutzer / CPU

Legt fest, wie eng die Verteidiger am Gegenspieler bleiben.

Stellungsspiel: Häufigkeit von Vorstößen - Benutzer / CPU

Wie oft Spieler einen Vorstoß wagen, bestimmt ihr mit diesem Wert.

Stellungsspiel: Vertikal - Benutzer / CPU

Legt fest, wie tief die Abwehrreihe steht.

Stellungsspiel: Horizontal - Benutzer / CPU

Bestimmt, wie sich die Verteidigung horizontal auf dem Platz orientiert.

Stellungsspiel: Breite - Benutzer / CPU

Legt fest, wie sich die Verteidigung in der Breite auf dem Platz orientiert.

Stellungsspiel: Außenverteidiger - Benutzer / CPU

Entscheidet, wie weit die Außenverteidiger mit nach vorne gehen.

Schusskraftanzeige - Benutzer

Hiermit bestimmt ihr, wie schnell sich die Schusskraftanzeige bei Schüssen oder Pässen jeder Art füllt.

Fehlerhaftigkeit: First Touch Ballannahme - Benutzer / CPU

Verändert die Fehleranfälligkeit bei der Annahme des Balls.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading