FIFA 17 Ultimate Team - Squad Build Challenges bestehen und FUT Champions bestreiten

Es gibt zwei neue Spieloptionen in Ultimate Team. Hier erfahrt ihr mehr dazu.

Auch in diesem Jahr hat der Ultimate-Team-Modus wieder Neuerungen zu bieten, etwa könnt ihr eine Reihe von Herausforderungen absolvieren und euch dabei Belohnungen verdienen. Oder aber ihr tretet zum Online-Wettbewerb an und nehmt es mit den ganz Großen auf. Hier verraten wir euch mehr dazu.

Squad Building Challenges bestehen

Die Squad Building Challenges sind eine neue Art, eure Fähigkeiten bei Zusammenstellen einer Mannschaft auf die Probe zu stellen.

Es handelt sich hierbei um unterschiedliche Herausforderungen, die zum Teil nur zeitlich begrenzt verfügbar sind. Für jede Herausforderung müsst ihr dabei ein Team zusammenstellen. Ein Beispiel: Eure Aufgabe könnte zum Spiel lauten, eine Mannschaft mit elf Spieler zusammenzustellen, deren Teamchemie bei mindestens 50 und die Gesamtwertung bei mindestens 76 liegt.

Die Voraussetzungen unterscheiden sich, mal braucht ihr weniger Spieler, um bestimmte Bedingungen zu erfüllen, dürft nur bestimmte Spielerstufen (Bronze, Silber, Gold) einsetzen oder nur Spieler aus einer Nation verwenden.

Beachtet allerdings, dass die zur Zusammenstellung verwendeten Spielerkarten permanent aus eurem Verein gelöscht werden, setzt also keineswegs unüberlegt eure besten Spieler dafür ein. Verwendet vielmehr Spieler, die ihr sowieso nicht braucht, unter Umständen könnt ihr euch auch extra dafür günstige Spieler vom Transfermarkt hinzuholen.

Großer Stadion-Sound für kleines Geld? Gönnt euch eine Soundbar!(Amazon.de):

LG 2.1 Soundbar mit kabellosem Subwoofer und Bluetooth

Die Herausforderungen teilen sich jeweils in verschiedene Gruppen auf. Belohnt werdet ihr sowohl für die Erfüllung einzelner Herausforderungen als auch für das abschließen ganzer Gruppen, etwa mit Coins, Sets oder exklusiven Trikots.

Weitere Tipps und Tricks zu FIFA 17:

FIFA 17 Tipps und Tricks - Die große Übersicht

FIFA 17 Ultimate Team - Tipps und Tricks: Team aufbauen, Coins bekommen, auf dem Transfermarkt handeln

FIFA 17 Ultimate Team - Einsteiger-Tipps für den Start

FIFA 17 Ultimate Team - Perfekte Aufstellung, gute Teamchemie und Fitness

FIFA 17 Ultimate Team - Spieler anpassen, Verträge verlängern und Leihspieler

FIFA 17 Ultimate Team - Coins (Münzen) verdienen

FIFA 17 Ultimate Team - Richtig und clever auf dem Transfermarkt handeln, mehr Coins bekommen

FIFA 17 Ultimate Team - Dream Squad zusammenstellen und Mannschaft im Draft Mode aufstellen

Konkurriert in FUT Champions mit den Besten

Ein weiterer neuer Modus ist der Wettbewerb FUT Champions, der sich in verschiedene Kategorien aufteilt.

Unter der Woche gibt es jede Woche neue, tägliche Knockout-Turniere, an denen ihr teilnehmen könnt. Gewinnt ihr eines davon, erreicht ihr wiederum die Weekend League.

Indem ihr euch jedes Wochenende oder möglichst oft für die Weekend League qualifiziert und so oft wie möglich gewinnt, steigert ihr euren Gesamtrang. Und je höher der Rang, desto besser stehen die Chancen auf gute Belohnungen.

Mehr Fußball geht immer! Gönnt eurer PS4 einen echten FIFA-17-Skin! (Amazon.de):

FIFA 17 PS4 Console and DualShock 4 Controller Skin Set

Spielt ihr gut genug und dominiert die Monats-Bestenlisten, ist sogar eine Qualifikation für Live-Events wie die Ultimate Team Championship oder den FIFA Interactive World Cup möglich.

Es versteht sich von selbst, dass euer Team für FUT Champions möglichst gut zusammengestellt und spezialisiert sein sollte. Ihr müsst also schon einiges an Zeit und Coins investiert haben, bevor ihr hier antreten und oben mitmischen könnt.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading