Zwei neue Gameplay-Videos zeigen die Gridlock-Map aus Gears of War 4

Und Impressionen aus dem Guardian-Modus.

Nvidia hat heute zwei neue Gameplay-Videos zu Gears of War 4 veröffentlicht.

1

Sie zeigen euch neue Impressionen aus dem Multiplayer-Modus des Spiels, das am 11. Oktober 2016 für Xbox One sowie PC erscheint und als Standard Edition oder Ultimate Edition vorbestellbar ist.

Außerdem gibt es das Spiel im Bundle mit einer roten Xbox One S und ihr könnt einen roten oder grau-blauen Controller kaufen.

Im ersten Video seht ihr einen Rundflug über die bereits aus dem ersten Teil der Reihe bekannte Gridlock-Map. Sie wurde schon für die vorherigen Teile überarbeitet und ist im neuesten Teil wieder mit von der Partie.

Das zweite Video präsentiert euch ebenfalls Spielszenen auf Gridlock, außerdem könnt ihr den Guardian-Modus sehen. Die Teams müssen in dieser Spielvariante ihren eigenen Anführer am Leben erhalten und gleichzeitig versuchen, den Anführer des gegnerischen Teams auszuschalten.

Bis zum 30. Oktober 2016 bekommt ihr übrigens noch Gears of War 4 beim Kauf einer GeForce GTX 1080, einer GTX 1070 oder anderer ausgewählter GeForce-GTX-PCs sowie -Notebooks als Bonus dazu. Der enthalte Code gilt sowohl für PC als auch für Xbox One.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading