FIFA 17 - Günstige oder ablösefreie Talente einkaufen und richtig entwickeln

Findet gute Spieler ohne viel Geld auszugeben und verbessert sie weiter.

Beim Kauf neuer Spieler müsst ihr nicht immer auf die millionenschweren Topleute setzen. Die würden euer Team zwar stärken, sind aber eben meist ziemlich teuer. Langfristig gesehen ist es da sinnvoller, auf ablösefreie Spieler und günstige Talente zu vertrauen. Habt ihr sie erst mal zu einem günstigen Preis unter Vertrag genommen, könnt ihr sie durch Einsätze und das Spielertraining verbessern und dafür sorgen, dass aus ihnen richtig gute Spieler werden.

Gute, günstige und ablösefreie Spieler und Talente kaufen

Es muss nicht stets der zig Millionen teure Starspieler sein, der euch weiterhilft. Klar, wenn ihr schnelle Erfolge haben wollt, dann hilft euch das, aber ihr könnt genauso gut kostengünstige und dennoch fähige Spieler finden. Eine Möglichkeit ist, dass ihr den Transfermarkt nach vereinslosen Spielern durchsucht.

Haltet dabei nach Spielern Ausschau, die nicht älter als 22 oder 23 sind, außerdem sollte ihr Stärkewert schon über 70 liegen. Da die jeweiligen Spieler vereinslos sind, ist auch keine Ablösesumme nötig.

Großer Stadion-Sound für kleines Geld? Gönnt euch eine Soundbar!(Amazon.de):

LG 2.1 Soundbar mit kabellosem Subwoofer und Bluetooth

Behaltet auch ihr Potenzial im Auge, denn mit etwas Glück können sich solche Schnäppchen im Saisonverlauf richtig gut weiterentwickeln, wenn ihr sie spielen lasst und sie trainiert. Das hat auch immer mit ein bisschen Glück zu tun. Verläuft die Entwicklung nicht wie erhofft, könnt ihr sie ja weiterverkaufen und erzielt dabei sogar noch einen Gewinn, schließlich habt ihr sie ja umsonst verpflichtet.

Es herrscht hier ein recht geringes finanzielles Risiko für euch. Mitunter kommt ihr so ohne große Kosten an sehr gute Spieler, es bleiben euch einige gute Ersatzspieler oder ihr erschließt so zusätzliche Einnahmequellen, indem ihr sie weiterverkauft.

Ihr seid hierbei übrigens nicht an die Transferphasen der Ligen gebunden. Vereinslose Spieler könnt ihr jederzeit unter Vertrag nehmen, wenn ihr etwa gerade dringen einen guten Ersatzspieler benötigt.

Weitere Tipps und Tricks zu FIFA 17:

FIFA 17 Tipps und Tricks - Die große Übersicht

FIFA 17 Talente - Junge Spieler und Jungstars mit viel Potential

FIFA 17 Karrieremodus - Tipps und Tricks: Geld verdienen, gute und junge Talente kaufen, Fitness beachten

FIFA 17 Karrieremodus: Mehr Geld verdienen

FIFA 17 Karrieremodus - Junge Spieler, die besten Talente und Youngstars finden und ausbilden

FIFA 17 Karrieremodus - Fitness und Moral aufrechterhalten

FIFA 17 - Talente TW, LV, IV, RV

FIFA 17 - Talente LM, ZM, ZDM, ZOM, RM

FIFA 17 - Talente Sturm

Verbessert eure Spieler mit dem Spielertraining

Pro Woche habt ihr mit dem Spielertraining die Chance, eine Trainingssession zu absolvieren, für die ihr bis zu fünf verschiedene Spieler auswählen könnt. Ihr legt dabei fest, in welchen Bereichen sie das Training absolvieren, was natürlich von der jeweiligen Position abhängt. Ein Torwart kann so Eins-zu-eins-Situationen im Training absolvieren oder Abwürfe durchführen, Feldspieler beschäftigen sich mit ihrem Durchsetzungsvermögen oder Dribblings.

Stadion-Sound gefällig? Gönnt euch das SoundBlaster X5 Tournament Headset! (Amazon.de):

Creative Sound BlasterX H5 Tournament Edition

Mit dem erfolgreichen Training könnt ihr dann diese einzelnen Werte eurer Spieler steigern, insgesamt steigt dadurch mit der Zeit auch ihr Gesamtwert an. Und je erfolgreicher ihr die Trainingssession abschließt, desto größer fällt die Verbesserung aus.

Ihr könnt die einzelnen Sessions selbst spielen (vergleichbar mit den Skill-Spielen), was je nach Übung aber recht schwierig ist und vor allem zeitintensiv. Alternativ lasst ihr das Training simulieren, wobei die Kicker gut, schlecht oder mittelmäßig abschneiden.

Spieler lassen sich so gezielt in bestimmten Bereichen verbessern, ihr solltet das Training auf jeden Fall stets ausnutzen. Ihr könnt sowohl Starspieler als auch junge Kicker damit verbessern, aber es eignet sich besonders gut dazu, die Stärke von Jugendspielern weiter zu pushen, wenn ihr diese selbst einsetzen oder zu einem guten Preis weiterverkaufen möchtet.

Wägt also genau ab, was ihr wollt: Den eigenen Kader stärken oder zusätzliches Geld verdienen, um einen anderen Spieler kaufen zu können? Mitunter ist beides hilfreich, also müsst ihr selbst entscheiden, was euch wichtiger ist.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

FeatureAnimal Crossing: New Horizons beste Inseln und schönste Inspirationen

Wohnen in der Westernstadt, auf dem Golfplatz oder im Jurassic Park

FeatureNintendo Switch: Die besten "Free to Play" Spiele für Mai 2020

Diese Spiele machen den meisten Spaß für das wenigste Geld ...

Animal Crossing: New Horizons - Lösung, Tipps und Tricks

Virtueller Urlaub auf der eigenen Trauminsel.

Animal Crossing: New Horizons - Blumen kreuzen und pflanzen

Von Tulpen über Maiglöckchen bis Goldrosen alles, was ihr über Blumen wissen müsst.

Resident Evil 3 Remake - Komplettlösung, Tipps und Tricks

Euer Guide durch Raccoon City und den Kampf gegen Nemesis.

Animal Crossing: New Horizons - Allgemeines und Spielfunktionen

Multiplayer, maximale Bewohner, Spielstand transferieren, Amiibo nutzen, Zeitzonen und mehr.

Animal Crossing: New Horizons - Events, Feiertage und spezielle Ereignisse

Besondere Tage mit besonderen Veranstaltungen und Belohnungen

Animal Crossing: New Horizons - Alle Tiere auf eurer Insel

Was auf und um eure Insel kreucht und fleucht.

FeatureDie schlechtesten Spiele aller Zeiten - Vier Jahrzehnte Games-Trash

Der Bodensatz einer ganzen Entertainment-Industrie

Animal Crossing: New Horizons - Aktivitäten und besondere Aufgaben

Sternschnuppen beobachten, Geist Buhu helfen, Fotoshootings, Fundsachen, Rübenhandel und mehr.

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading