Bethesda hat heute die Systemanforderungen der PC-Version von Skyrim: Special Edition bestätigt.

1

Das Spiel erscheint am 28. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 sowie PC und ist hier vorbestellbar.

Minimum

  • Betriebssystem: Windows 7, 8 oder 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel i5-750 oder AMD Phenom II X4-945
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Festplatte: 12 GB freier Speicherplatz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 470 mit 1 GB VRAM oder AMD HD 7870 mit 2 GB VRAM

Empfohlen

  • Betriebssystem: Windows 7, 8 oder 10 (64-bit)
  • Prozessor: Intel i5-750 oder AMD Phenom II X4-945
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Festplatte: 12 GB freier Speicherplatz
  • Grafikkarte: Nvidia GTX 780 mit 3 GB VRAM oder AMD R9 290 mit 4 GB VRAM

Wie viel Speicherplatz ihr auf den Konsolen benötigt, seht ihr nachfolgend:

PlayStation 4

  • 20 GB (Nordamerika)
  • 33 GB (Europa)

Xbox One

  • 17 GB (Nordamerika)
  • 25 GB (Europa)

Um die Special Edition via Steam als kostenloses Upgrade zu erhalten, müsst ihr spätestens am 28. Oktober eine der beiden folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Besitzt die Legendary Edition von Skyrim auf Steam
  • Besitzt Skyrim sowie die DLCs Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn auf Steam

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.