Early-Access-Version von Stellar Overload veröffentlicht

Abenteuer, Aufbau und SciFi.

Das französische Studio Cubical Drift hat die Early-Access-Version von Stellar Overlord veröffentlicht.

Die Early-Access-Version des Spiels, das von einem elf Mann umfassenden Team entwickelt wird, ist zum Preis von 19,99 Euro (17,99 Euro zum Launch) auf Steam verfügbar.

Stellar Overlord kombiniert Abenteuer und Aufbau-Gameplay mit einer SciFi-Story sowie RPG- und Kampf-Elementen.

„Die Spieler entdecken eine Voxelwelt mit einer lebendigen, sich entwickelnden Atmosphäre, in der die Bedrohung durch das Imperium Machina sie zwingt, ihr Jetpack und ihren Block-Werfer gekonnt einzusetzen. Zusätzlich zum Story-Modus und seinen Missionen, basierend auf Erforschung und Shooter-Abschnitten, als Einzelspieler oder im Mehrspieler-Koop, müssen die Spieler all ihre Bau-Erfahrung einsetzen, und die Blöcke der Umgebung zu ihrem Vorteil nutzen", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading