Rotmond-Meuterei: Neues Update für Wildstar angekündigt

Erscheint im November.

Die Carbine Studios haben mit „Rotmond-Meuterei" ein neues Update für das MMO Wildstar angekündigt.

1

Es erscheint im November und läutet damit die zweite Phase der Raid-Instanz „Rotmonds Schrecken" ein. Weiterhin nimmt man etwa Verbesserungen an den Gruppenmechaniken vor, wodurch ihr fraktionsübergreifende Gruppen für Dungeons und Schlachtzüge erstellen könnt.

„Aber eigentlich möchte ich hier mit euch über all die großartigen Inhalte reden, die euch noch erwarten. Die Nacht der Schatten steht vor der Tür und bietet den WildStar-Spielern eine gruselige Auswahl von Festtagsschrecken und Spaß", so Game Director Chad Moore über kommende Inhalte.

„Außerdem fügen wir WildStar mit dem Update Rotmond-Meuterei PvP-Ranglisten hinzu, auf denen sowohl Gruppen- als auch Einzelstatistiken eingesehen und verglichen werden können. All das, zusammen mit unseren üblichen Live-Events, macht Rotmond-Meuterei zu einem der beeindruckendsten Updates, die wir bisher veröffentlicht haben. In den nächsten Wochen werden wir euch offiziell über weitere Details dieses Updates informieren und euch mitteilen, ab wann ihr die neuen Funktionen auf dem PTR ausprobieren könnt."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading