Dual Universe: Kickstarter-Kampagne erfolgreich beendet

Mehr als eine halbe Million Euro.

Die Kickstarter-Kampagne zu Novaquarks Dual Universe ist erfolgreich zu Ende gegangen.

1

Das Ziel lag bei 500.000 Euro, am Ende erreichte man 565.000 Euro und belegt somit Platz 3 der bislang erfolgreichsten Kickstarter-Kampagnen für Videospiele im Jahr 2016.

Auch künftig werdet ihr das Projekt unterstützen können. Die Macher arbeiten aktuell an einer Crowdfunding-Webseite, über die man das Spiel dann etwa mit PayPal unterstützen kann.

In Dual Universe erwartet euch ein Universum ohne Instanzen, Zonen oder Übergänge, das von allen Spielern zur gleichen Zeit genutzt wird.

„Alles, was im Spiel passiert, ist von Spielern gemacht und wird von ihnen gesteuert. Sie können das Voxel-basierte Universum modifizieren, indem sie Bauten unbegrenzter Größe erschaffen - vom einfachen Raumschiff bis zur gigantischen Raumstation. Auf diese Weise können ganze Zivilisationen und Reiche entstehen. Dabei bestimmen die Spieler durch ihre Interaktionen Wirtschaft, Politik, Handel und Kriegsführung im Spiel", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading