Neues Video zu Prey veröffentlicht

Ein Blick auf die alternative Geschichte.

Bethesda hat ein neues Video zu Prey veröffentlicht, mit dem man auf die „Geschichte von TranStar" blickt.

1

Das Spiel erscheint 2017 für Xbox One, PlayStation 4 sowie PC und ist hier vorbestellbar.

Prey basiert auf einer alternativen Zeitlinie, in der Präsident Kennedy das Attentat auf ihn überlebt, was wiederum andere Ereignisse auslöst.

„Kennedy forcierte das Raumfahrtprogramm seiner Nation und übernahm die Kontrolle über ein Gemeinschaftsprogramm von USA und UdSSR. Er verwandelte einen russischen Satelliten in eine voll funktionsfähige Forschungsanlage, die Außerirdische untersuchen sollte. Diese Anlage entwickelte sich zur Talos I, einer hochmodernen Raumstation im Besitz der TranStar Corporation", heißt es.

„In den wenigen Jahren seit der Übernahme durch TranStar wurde die Station zum Schauplatz moralisch fragwürdiger Experimente, bei denen die Menschen an Bord als Versuchspersonen dienten - Menschen wie Morgan Yu. Als Morgan auf der Talos I erwacht, wurde die Station von einer außerirdischen Lebensform namens Typhon überrannt."

Typhon wurde dort unter Verschluss gehalten und untersucht. Das Ziel bestand darin, dadurch die Fähigkeiten der Menschen zu verbessern. Morgan muss nun mithilfe merkwürdiger Alien-Kräfte den Ausbruch überleben, das Geheimnis rund um Typhon aufdecken und die Menschheit vor der Gefahr auf der Station schützen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading