Team17 und Three Fields Entertainment kündigen Lethal VR an

Für Steam und PSVR.

Team17 und Three Fields Entertainment haben Lethal VR angekündigt.

Lethal VR bezeichnet man als „schnelles Shooter-Spiel im Arcade-Stil, inspiriert von den klassischen Arcade-GunGames der Vergangenheit".

Ihr spielt darin einen Actionfilmstar und es steht euch eine „große Auswahl" an Waffen zur Verfügung, ebenso gibt es ein „komplexes Punktesystem" und eine lokale Rangliste. Das Spiel basiert auf der aktuellen Version der Unreal Engine.

Erscheinen soll Lethal VR am 8. November für das HTC Vive und im Steam Store, die PSVR-Version folgt Ende des Jahres.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading