Ancel: Die Technik ist erst jetzt bereit für Beyond Good & Evil 2

Zuvor gab es zu viele technische Probleme.

Vor vielen Jahren gab es einen ersten Vorgeschmack auf Beyond Good & Evil 2, seitdem passierte gefühlt nichts. Zumindest bis kürzlich, als Ubisoft bestätigte, dass sich Beyond Good & Evil 2 in der Pre-Production befindet.

1

Auf Instagram hat sich Michel Ancel nun ein wenig dazu geäußert, wie es in all den Jahren um den zweiten Teil bestellt war.

„Charaktere von 2008 [bezieht sich auf das Bild rechts]. Das Spiel war in vielen Prototypen spielbar. Alle Videos liefen in Echtzeit, aber es gab zu viele technische Probleme", schreibt er.

„Wir wollten Planeten erkunden, durch den Weltraum reisen, Städte haben... All das sollte auch schon in BGE 1 sein. Aber anstatt das Spiel unserer Träume nicht zu machen, entschieden wir uns dafür, zu 2D zurückzukehren, Spaß mit Rayman zu haben und dann zu Beyond Good and Evil 2 zurückzukehren."

„Wir haben noch eine ganze Menge Arbeit vor uns, aber die Technik ist bereit und das Team ist fantastisch", so Ancel.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading