Gears of War 4: Härtere Strafen für Quitter

Und Probleme mit der Wertung im Horde-Modus werden behoben.

The Coalition arbeitet an härteren Strafen für Quitter in Gears of War 4.

1

Dem offiziellen Forum zufolge ist in einem künftigen Update damit zu rechnen, aber nicht im nächsten großen Update.

Ebenso wird an Problemen mit der Wertung im Horde-Modus gearbeitet, da dort ein Missbrauch möglich ist. Im Zuge dessen denkt man über einen Reset der Leaderboards nach, um sicherzustellen, dass dort nur legitime Punktzahlen zu finden sind.

Im nächsten Update ist wiederum mit Balancing-Anpassungen bei der Hammerburst, der Lancer und dem Gnasher zu rechnen.

Habt ihr euch für das Windows-Insider-Programm angemeldet und könnt nicht spielen, solltet ihr die neue Version 14951 runterladen, die das Problem behebt.

Außerdem beschäftigt man sich für kommende Updates mit den folgenden Dingen:

  • Matches not starting with full amount of players
  • Competitive/Core Lobbies
  • General Pack feedback items
  • Footsteps of teammates much louder than opponents
  • PC Crossplay Request/Inability to find matches in Core & Competitive
  • 0% / 100% UI notifications
  • Backfilling in Horde Matchmaking
  • Ranks not displaying for other users in Squad
  • Horde Class Icons in Scoreboard
  • PC Mics not working correctly at all times
  • Grenade spawning issue
  • Players sometimes leaving maps

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (12)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (12)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading