Battlefield 1: Rechnet nicht mit einem Button zum Verlassen des Spiels am Matchende

Aber vielleicht kommt eine andere Option.

Findet ihr es auch ein wenig nervig, dass ihr am Ende eines Matches in Battlefield 1, wenn die Statistik angezeigt wird, nicht direkt das Spiel verlassen könnt?

1

Ein Verlassen der Partie ist erst dann möglich, wenn die nächste Runde startet, im Hintergrund wird bei der Präsentation der Ergebnisse bereits die nächste Map geladen - das kennt man zum Beispiel auch aus Star Wars: Battlefront.

Währenddessen könnt ihr nicht viel machen, also nicht das Match verlassen, die Optionen anpassen oder was auch immer. Das bedeutet gleichermaßen, dass zum Start einer neuen Runde plötzlich viele Spieler verschwinden können.

Bei DICE ist man sich dessen bewusst, dass viele Spieler sich während der Ladephase einen simplen Button zum Verlassen der Partie wünschen, aber wie DICE-Entwickler SvartAnka auf Reddit erklärt, ist es wegen des Ladens im Hintergrund derzeit nicht möglich - und vermutlich solltet ihr auch nicht damit rechnen.

Möglich wäre aber eine andere Option: „Wir sollten mehr Informationen darüber hinzufügen, was gerade passiert, und den Spielern ermöglichen, sich für das Verlassen des Matches einzureihen."

In der Theorie bedeutet dies, dass ihr dem Spiel auftragt, automatisch das Match zu verlassen, sobald es möglich ist. Wann man ein solches Feature erwarten könnte, ist aber unklar. Ansonsten müsst ihr euch derzeit wohl oder übel gedulden oder das Spiel beenden und neu starten, was aber womöglich länger dauern könnte als einfach den Ladevorgang abzuwarten.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (19)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (19)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading