Der geplante Uncharted-Film hat mal wieder einen neuen Regisseur bekommen.

1

Diesmal ist es Shawn Levy, wie Deadline berichtet. Bekannt ist er als Regisseur von Filmen wie Nachts im Museum, Date Night oder Real Steel. Ebenso war und ist er an der Netflix-Serie Stranger Things beteiligt.

Für das Drehbuch war zuletzt Joe Carnahan verantwortlich, der The Grey, The A-Team, Smokin' Aces und Narc geschrieben und gedreht hat. Offenbar war Carnahan auch für die Regie vorgesehen, widmete sich dann aber einem Sony-Projekt mit Will Smith und Martin Lawrence.

Deadline zufolge kommt das Projekt gut voran, aber es ist immer noch unklar, ob es tatsächlich umgesetzt wird.

Anzeige

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Editor, Eurogamer.de

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Mehr Artikel von Benjamin Jakobs

Kommentare (11)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte