Neues Update für Miitomo in Arbeit

Kommt in Kürze.

Erinnert ihr euch noch an Miitomo, Nintendos erste Smartphone-App?

1

Sie ist ein wenig in Vergessenheit geraten, aber Nintendo selbst arbeitet weiterhin daran und hat verraten, was ihr in der nahen Zukunft erwarten könnt (via Nintendo Life).

Eure Freundesliste aus Miitomo wird zum Beispiel direkt in Super Mario Run übernommen, um den Multiplayer-Aspekt des Spiels gleich von Beginn an zu pushen.

Außerdem plant man ein umfangreiches Update für das Spiel, mit dem ihr Direktnachrichten an andere Nutzer schicken könnt.

Dabei wird es möglich sein, die Gesichtsausdrücke und Sprachausgabe eures Miis zu nutzen, um besagte Nachrichten an Freunde zu schicken.

Darüber hinaus plant man noch „weitere Features", zu denen derzeit aber noch keine Details vorliegen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading