Die vierte Mission hat für euch gleich neun Helme parat, wobei die Mission selbst in drei Kapitel aufgeteilt ist, wodurch sich auch die Helme wieder verteilen. So findet ihr im ersten Kapitel vier Helme, im zweiten Kapitel drei Helme und im dritten Kapitel die letzten beiden Helme.

Helm 1 (1/4 Kapitel 1)

Den ersten Helm findet ihr gleich in der Nähe des Startpunkts. In der großen Höhle sollt ihr euch für die Mission eigentlich Links halten, doch für den Helm müsst ihr zuerst nach rechts zu der Höhle die ihr vielleicht schon aus der Distanz seht. Springt also vom Felsvorsprung hinunter und lauft an der rechten Felswand entlang, bis ihr die kleine Höhle erreicht. Darin findet ihr den ersten Helm.

Inhaltsverzeichnis: Alle Pilotenhelme in Titanfall 2

Titanfall 2 Lösung: Fundorte aller 46 Pilotenhelme Mission 1 bis 3

Auf dieser Seite: Mission 4

Titanfall 2 - Fundorte Pilotenhelme Mission 5: Wirkung und Ursache, 6: Der Sender

Titanfall 2 Lösung - Fundorte Pilotenhelme Mission 7: Feuerprobe, 8: Die Lade, 9: Die Faltwaffe

Helm 2 (2/4 Kapitel 1)

Den zweiten Helm findet ihr ebenfalls in der Nähe des Startpunkts. Habt ihr den ersten Helm eingesammelt, verlasst die Höhle wieder und lauft geradeaus zum ersten ausgewiesenen Wegpunkt. Über die Felsenrampe kommt ihr auf die Betonfläche. Folgt dem Korridor bis zum 45 Grad-Knick nach links, lasst euch zur nächsten Ebene hinabfallen und schließt dann die paar Schritte bis zu dem Titan auf. Steht ihr neben dem Titan, dreht euch nach links zu dem gelben Geländer. Normalerweise müsstet ihr das blaue Leuchten des Helms bereits durch die gespannten Stahlseile sehen können.

Um den Helm zu erreichen, dreht ihr euch noch ein Stückchen weiter nach links, bis ihr die zwei kleinen grauen Rohre seht. Sie verlaufen zuerst ein Stück nach oben, dann waagrecht durch die Stahlseile und entlang der Felswand weiter. Genau das ist euer Weg zum Helm. Springt auf die beiden Rohre, kriecht unter dem Stahlseil durch und folgt dann dem Verlauf der Rohre. Am Ende der Rohre springt ihr über die Felsvorsprünge weiter, bis ihr den Helm erreicht.

Helm 3 (3/4 Kapitel 1)

Der dritte Helm ist etwas schwieriger zu erreichen. Ihr findet ihn in dem riesigen Cargo-Areal, das ihr kurz nach dem zweiten Helm erreicht. Erledigt hier zuerst alle Störenfriede bis zur hinteren Felswand. Dort, wo es schräg links zum nächsten Bereich weitergeht, springt ihr aus eurem Mech heraus auf die Steinmauer und weiter auf das große Rohr, das an der Felswand entlangläut. Folgt Selbigem dann unter dem Felsvorsprung hindurch, lasst euch am Ende des Rohres rechts auf die zwei kleineren Rohre hinabfallen und springt zum nächsten großen Rohr an der Wand hoch. Diesem Rohr müsst ihr nun nur noch rechts ums Eck folgen und ihr steht endlich vor dem Helm.

Helm 4 (4/4 Kapitel 1)

Den vierten und letzten Helm in diesem Kapitel findet ihr, wenn ihr die Landeplattform mit dem Shuttle erreicht. Der Helm befindet sich auf einem Felsvorsprung unterhalb der Plattform, ihr könnt ihn also nicht sehen. Eigentlich müsstet ihr für die Mission rechts weiter zu den Aufzügen gehen, doch bevor ihr in diese Richtung weiter marschiert, springt ihr aus eurem Mech und lasst euch auf die Ebene der Landeplattform fallen.

Lauft nun zwischen den Frachtcontainern und dem Bug des Schiffes zum Rand der Plattform. Blickt dort vorsichtig nach unten und zur linken Felswand. Unter euch könnt ihr einen Felsvorsprung an der linken Wand ausmachen. Lasst euch dort hinabfallen - zur not mithilfe des Doppelsprungs - und dreht euch dann um. Ihr solltet nun das blaue Leuten des Helmes bereits sehen können. Um zu ihm zu gelangen, müsst ihr nun den Felsvorsprüngen entlang der Wand folgen.

Helm 5 (1/3 Kapitel 2)

Kurz nachdem ihr gezwungenermaßen euren Titanen zurückgelassen habt, führt euch die Mission ein großes Rohr entlang, an dessen Ende ihr zuerst an der rechten anschließend an der linken Wand entlanglaufen müsst, um schließlich zu einem Felsvorsprung zu hüpfen. Sowie ihr auf dem Felsvorsprung gelandet seid, dreht ihr euch ein Stück nach rechts und schon seht ihr das blaue Leuchten des Helmes auf dem Vorsprung an der gegenüberliegenden Felswand. Die Distanz zwischen euch und dem Helm ist zu groß für einen einfachen Doppelsprung. Springt daher zunächst an die Wand rechts (Doppelsprung notwendig), lauft daran entlang und springt am Ende wieder per Doppelsprung zu dem Vorsprung mit dem Helm.

Helm 6 (2/3 Kapitel 2)

Den sechsten Helm findet ihr in dem Bereich, in dem die verschiedenen Teile für die Eigenheime zusammengebaut werden. Der Bereich hat zwei Etagen und ihr müsst natürlich auf die Obere. Entweder klettert ihr nach oben oder ihr benutzt den Aufzug dafür. In der Ecke in der sich der Lift befindet (die Betonfläche mit den Kisten und Containern), wartet auch der Helm auf euch - gut versteckt natürlich. Werft einen Blick zur Decke. Ein großes Rohr verläuft quer durch den Raum. Eventuell könnt ihr das blaue Schimmern darauf auch bereits erkennen. Um auf das Rohr zu kommen, springt ihr zuerst auf den einzelnen großen Werneck-Container, dann weiter an die Wand rechts und von dort aus aufs Rohr.

Helm 7 (3/3 Kapitel 2)

Etwas später kommt ihr an den Punkt, an dem ihr aus den seitenverkehrt liegenden Häusern hinausklettert und auf ihnen herumspringt. Nach einem kleinen Wallrun erreicht ihr das Ende der seitenverkehrten Wohnungen. Stellt euch dort ganz vorsichtig an den Rand der Kante und blickt leicht nach unten - ihr solltet dann in einiger Entfernung vor euch einen Metallsteg, und noch ein kleines Stück weiter dahinter den siebten Helm auf einem Vorsprung leuchten sehen können.

Um zum Helm zu gelangen, springt ihr Rechts an die Wand und lauft an ihr entlang, bis ihr mit einem weitern Sprung auf den Metallsteg hüpfen könnt. Dort springt ihr abermals per Doppelsprung an die graue Mauer folgt ihr, bis ihr den Vorsprung mit dem Helm erreicht.

Helm 8 (1/2 Kapitel 3)

Nachdem ihr den Felstunnel verlassen habt, findet ihr euch in einem riesigen Raum mit drei großen Säulen wieder, an denen blaue Kapseln angebracht sind, in denen Kreaturen gefangengehalten werden. Lasst euren Blick an Säule 83 emporwandern und ihr solltet den blau leuchtenden Helm sehen können. Drückt den grünen Button, um einige der Kapseln herauszufahren. Diese dienen euch als Sprungplattformen. Der Rest braucht wohl keine große Beschreibung mehr. Springt von Kapsel zu Kapsel (teilweise Doppelsprung erforderlich) und lauft gegebenenfalls an der Säulenwand entlang, bis ihr den ersten Helm im dritten Kapitel erreicht.

Helm 9 (2/2 Kapitel 3)

Den letzten Helm findet ihr kurz, bevor ihr BT wieder trefft. Ihr müsst einen großen Abgrund überwinden, durch den große Wandmodule bewegt werden. Das Ziel für den Treffpunkt mit BT ist schräg links die Öffnung in der blauleuchtenden Wabenstruktur. Ein kleines Stück rechts neben der Öffnung findet ihr den Helm auf einem Felsvorsprung. Der Rest sollte jetzt klar sein. Ihr wartet darauf, dass eines der Wandmodule bei euch vorbeigefahren wird, springt per Doppelsprung auf die Wand hinüber und lauf daran entlang. Je nachdem, wie ihr den Zeitpunkt abgepasst habt, landet ihr mehr oder weniger weit entfernt auf dem Felsvorsprung mit dem Helm. Alternativ könnt ihr auch in zuerst durch die Öffnung springen, dann zurück nach draußen zum Abgrund gehen und euch am Felsrand entlang zum Helm vorarbeiten.

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte