The Last of Us Remastered: Neuer Patch mit HDR- und PS4-Pro-Support verfügbar

Auf dem neuesten Stand.

Kurz vor dem Verkaufsstart der PlayStation 4 Pro hat The Last of Us Remastered einen neuen Patch bekommen.

1
Mit aktiviertem HDR.

Version 1.7 unterstützt Sonys neue Konsole, bringt aber auch HDR-Support für alle mit sich.

NeoGAF-Forenmitglieder haben einige Off-Screen-Fotos davon gemacht, aber selbst auf diesen sieht man schon die Unterschiede ganz gut.

Mit aktiviertem HDR werden zum Beispiel dunklere und hellere Bereiche von Wolken besser hervorgehoben. Außerdem ähnelt die Beleuchtung bei der Nutzung von HDR mehr den Lichtverhältnissen der Realität, alles sieht weniger nach Videospiel aus.

Über den Link findet ihr einige Vergleichsbilder.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading