Neverwinter: Neue Erweiterung für den PC veröffentlicht

Sea of Moving Ice.

Mit Storm King's Thunder: Sea of Moving Ice ist die neueste Erweiterung für die PC-Version von Neverwinter verfügbar.

1

Konsolenspieler müssen sich aber noch gedulden, denn für Xbox One und PlayStation 4 wird sie erst im Frühjahr 2017 erscheinen.

In Sea of Moving Ice stellt ihr den Frostriesen Jarl Storvald in seiner eigenen Festung und müsst verhindern, dass er die Macht des Rings des Winters für sich nutzt.

Es erwarten euch eine neue Abenteuerzone, eine neue Reisemethode (Boote auf dem Treibeismeer), ein Angel-Minispiel, Artefaktwaffen, Schatzjagden und eine neue Stufe-70-Prüfung.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Hoffnung für Bethesda-Fans auf PS5? Todd Howard ist "egal, worauf ihr spielt"

Ein klares Bekenntnis zu anderen Plattformen gibt es indes noch nicht.

Über Bethesda-Spiele auf PS5 und Switch wird "von Fall zu Fall" entschieden

Deathloop und Ghostwire: Tokyo bleiben zeitexklusiv auf der PS5

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading