Gerücht: Legend of Zelda: Breath of the Wild verpasst den Switch-Launch

Kommt erst etwas später.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird offenbar nicht zu den Launch-Titeln für Nintendos Switch zählen.

1

Das hat Nintendo zwar bislang nie so angekündigt, aber nichtsdestotrotz rechneten viele Fans damit. Diese Hoffnung ist aber scheinbar vergebens.

In der letzten Nacht hatte die oftmals zuverlässige Tippgeberin Emily Rogers geschrieben, dass die Lokalisierung sich noch bis Ende 2016 hinzieht. Anschließend soll das Spiel vier bis sechs Monate getestet werden, bevor es veröffentlicht wird.

Das deckt sich mit Informationen unserer englischen Eurogamer-Kollegen, die von Nintendo nahestehenden Quellen stammen. Demnach will Nintendo das Spiel nach der langen Entwicklungszeit so perfekt wie möglich gestalten, bevor man es veröffentlicht.

Auf einen hochkarätigen Titel zum Launch müsst ihr aber nicht verzichten, denn den Kollegen zufolge soll das neue Mario-Spiel pünktlich zum Switch-Launch fertig werden.

Weitere Informationen zur Konsole will Nintendo am 13. Januar bekannt geben.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (17)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (17)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading