Erstes großes Update für Endless Space 2 veröffentlicht

Mit neuen Fraktionen.

1

Die Amplitude Studios haben das erste große Update für die Early-Access-Version von Endless Space 2 veröffentlicht.

Es enthält das United Empire als neue Hauptfraktion für das Spiel. Das United Empire setzt auf „ökonomisch getriebenes Gameplay, das sich auf den Aufbau und den Einsatz von Einfluss konzentriert".

Weiterhin mit dabei sind drei neue Nebenfraktionen (Pilgrims, Amoeba, Z'vali) sowie Quests für Nebenfraktionen, wodurch ihr diese integrieren könnt.

Ebenso ist es nun möglich, bis zu 200 Runden zu spielen, ihr könnt auf dem Handelsplatz Ressourcen und Helden für die Währung „Dust" erwerben, Ära 4 wurde zum Tech-Tree hinzugefügt und ihr erhaltet Auszeichnungen für bestimmte Aktionen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading