Stardew Valley: Release-Termin für Xbox One und PS4 bestätigt, Wii-U-Version eingestellt

Erscheint Mitte Dezember und auch für Switch.

Entwickler Eric Barone hat den Release-Termin der Konsolenversionen von Stardew Valley bestätigt.

Die Umsetzung wird demnach am 14. Dezember für die Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht.

Stardew Valley ist eine Art Mix aus Harvest Moon, Animal Crossing und Zelda. Ihr kümmert euch um die Landwirtschaft, um ein kleines Dorf und erlebt Abenteuer. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch NPCs heiraten und Kinder kriegen.

Für die Wii U wird Stardew Valley allerdings nicht mehr erscheinen. Das sei eine „schwierige Entscheidung" gewesen, die man angesichts der aktuellen Marktsituation getroffen habe. Stattdessen soll eine Umsetzung für Switch erscheinen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading