Dino Frontier für PlayStation VR angekündigt

Wilder Westen mit Dinos.

Uber Entertainment arbeitet derzeit an einem neuen PSVR-Spiel namens Dino Frontier, das 2017 erscheinen soll.

1

Damit verknüpfen die Macher von Wayward Sky den Wilden Westen mit Dinosauriern.

Ihr baut und verwaltet im Spiel eine abgelegene Siedlung und kontrolliert sie im „VR-Tabletop-Stil". Dabei müsst ihr auf wilde Dinosaurier achten, die die Wildnis durchstreifen und nicht nur gefährliche Gegner sind, sondern auch als Werkzeug genutzt werden können.

Siedler beauftragt ihr damit, Rohstoffe zu beschaffen, ebenso müsst ihr euch um ihre Bedürfnisse kümmern und zusehen, dass sie glücklich und gesund sind.

„Dinosaurier sind am Anfang der gefährliche Gegner. Trainiert eure Siedler gut und die Feinde können zu domestizierten Freunden werden. Schon nach kurzer Zeit werden eure Jäger auf Raptoren reiten. Und euer Sherriff kann sich auf seiner Patrouille und im Kampf gegen Banditen auf seinen getreuen Protoceraptos verlassen", heißt es.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading