Oni 2 war einst in der Entwicklung und ein neues Video zeigt, wie es aussah

Aus dem verantwortlichen Studio wurde später Rockstar San Diego.

1

Bungie kennt man überwiegend wegen Halo und natürlich Destiny, aber damals entwickelte man auch ein Actionspiel namens Oni.

Und dazu war zumindest zeitweise mal eine Fortsetzung in Arbeit, wie der YouTube-Kanal PtoPOnline in einem neuen Video verrät und zugleich Material des Spiels zeigt.

Die Szenen stammen aus einer Version aus dem Jahr 2002, als die Angel Studios an Oni 2 arbeiteten.

Das Ganze ist zwar wenig mehr als eine Tech-Demo, geplant war allerdings ein fließender Übergang zwischen Nahkämpfen und Schusswechseln. Es war sogar angedacht, einzelne Gliedmaßen bei Angriffen zu kontrollieren.

Anfang 2002 gab es dann Probleme während der Entwicklung und Publisher Take-Two wurde ungeduldig. Unter Berufung auf frühere Mitarbeiter gibt PtoPOnline an, dass es dem Spiel an Ausrichtung mangelte und dass es zu ambitioniert war.

Oni 2 wurde schließlich eingestellt, als die Angel Studios in Rockstar San Diego umgewandelt wurden und Red Dead Revolver entwickelten - und später schließlich Red Dead Redemption.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading